Zum zweiten Mal präsentierte sich die Berliner Modemarke BLACKY DRESS BERLIN auf der Mercedes-Benz Fashionweek. Gezeigt wurde die hochgradig designlastige autumn/winter collection 2011/12. Straightness und Cleanness ziehen sich durch die Kollektion. Sowohl in der Stoffaussage, den Formen als auch in den Farben.

Gedeckte Lederfarben mit weichen Übergängen, bis hin zu Tiefschwarz, bestimmen die Saison. Es dominieren schlichte Silhouetten mit meisterhaften Schnitten, die Leichtigkeit und Perfektion verbinden. Die neue Mode ist angezogener und reduzierter. Eine strenge Gradlinigkeit und edle Materialien bestimmen den Look der Kollektion. Namhafte Models, wie Franziska Knuppe, liefen neben den Modelgewinnerinnen Sara Nuru, Lena Gercke und Alisar Alaibouni. Voluminös gelockte Haare und dezentes Make-up vollendeten den edlen Look der Models.

Renommierte und internationale Redakteure sowie Einkäufer der Premium-Häuser waren begeistert. Sehr gefreut hat sich Herr Dejori , CEO, über den Besuch seiner russischen Kunden, die extra zu zehnt aus Moskau angereist waren. Die Frank Henke Mode GmbH verbuchte die Fashionshow abermals als grandiosen Erfolg. „Wir sind erneut mit unserer Modenshow auf dem Bebelplatz sehr zufrieden“, sagt Dejori, „die Mercedes-Benz Fashionweek ist für BLACKY DRESS BERLIN die ideale Plattform. Zudem bedanken wir uns bei IMG für die perfekte Organisation und beim Hauptsponsor Mercedes-Benz.“ (Bilder: Deluxe Label)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.