Die spanische DOB-Marke YERSE präsentiert für SS 2011 eine hochwertig verarbeitete Kollektion, die ein mediterranes Lebensgefühl auf unterschiedlichste Weise neu interpretiert. YERSE steht für detailverliebte Mode, die durch hochwertige Qualität, Natürlichkeit und einen unverwechselbaren Vintage-Look besticht.

Das spanische Familienunternehmen wurde 1964 in Sabadell in der Nähe von Barcelona gegründet, der Hochburg der spanischen Textilindustrie. Seit 2009 ist die Marke auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. YERSE richtet sich in erster Linie an die kleinen, aber feinen Boutiquen, die neben hochpreisigen Kollektionen auch hochwertige Einstiegsangebote präsentieren wollen.

Die SS 2011 Kollektion reicht von Jeansblusen, weit geschnittenen Hosen mit umschlagbarem Saum über Basic-Tops, Maxikleider und leichte Jerseys. Karierte Shirts und geknitterte, strukturierte Optiken erinnern an einen ländlichen Vintage-Stil. Slim-Schnitte werden mit flatternden, weiten Silhouetten kombiniert, bleiben aber soft und bequem. Ergänzt wird die Kollektion durch passende Accessoires wie Taschen, Schals, Gürtel und Schmuck.

Die Kollektion spielt mit Elementen aus der Natur und den Umfeldern von Saint Tropez, Sardinien und der Provence. Saint Tropez steht dabei für Luxus, Meer und Urlaub. Inspiriert haben YERSE vor allem die maritimen Einflüsse des Segelsports. Blautöne, maritime Streifen, Blumen und detailverliebte Applikationen verleihen der Kollektion ihre besondere Note. Die Einflüsse Sardiniens zeigen sich beim Einsatz natürlicher Materialien wie Leinen und Baumwolle. Die Provence steht für Rottöne sowie Flachs und Pink, die mit Beige und Brauntönen gemischt werden. (Bilder: YERSE)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.