Die Jeanslinie des Stockholmer Modelabels Tiger of Sweden präsentiert mit dem neuen Projekt ‚Denim Moves’ bereits zum dritten Mal eine ausgefallene Kooperation mit schwedischen Nachwuchskünstlern. Nach Interpretationen des Themas Jeans in den Genres Film und Musik, steht bei Tiger of Sweden Jeans Denim Moves nun die Kunst des Tanzens im Vordergrund.

Übergreifenden Rahmen des Projekts bilden die beiden aktuell erhältlichen Jeansmodelle Super Stretch ’Slender’ für Frauen und ’Pistolero’ für Männer. Den Tänzern wurde hierbei zur Aufgabe gemacht, einen eigens für die Denim Moves komponierten Track des schwedischen Musikers Kornél Kováks in eigenen Bewegungen zu interpretieren.

Ausgestattet mit den Jeans, hauchten die ingesamt elf Künstler in neun Choreografien dem Stück ’Denim Moves’ auf verschiedenste Weise neues Leben ein. Aufgrund der unterschiedlichen Backgrounds und Stilrichtungen der Tänzer entstand für ein und dieselbe Ausgangssitaution ein vielfältiges Spektrum an tänzerischem Können und packenden Bildern. (Bilder: Tiger of Sweden)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.