Die fünfte Staffel ist vorbei und der neue Superstar steht nun fest. Der Favorit des Publikums setzte sich gegen den Schmusesänger Fady Maalouf mit 62 Prozent der Anruferstimmen durch. Damit fiel das Ergebnis zwar nicht so deutlich aus wie im Vorfeld erwartet, aber immer noch klar genug um der neue Deutsche Superstar zu sein. Ab nächste Woche ist nun der neue und eigene Song von Thomas Godoj „ Love is You“ in den Läden erhältlich. Dieser Song „Love is You“ durfte er gestern, der ganzen Welt im Finale vorstellen.

Wer genau hingeschaut hat, der hat gesehen, dass Thomas Godoj mit seinem V-Shirt das immer größer aufkommende Modelabel „Energie“ von dem großen Modekonzern der Sixty Group präsentierte.
Die populäre Modemarke Energie. die jetzt der Sixty Group angehört, wurde 1984 von dem italienischen Modedesigner Wichy Hassan gegründet. In den 80er Jahren eröffnete Hassan in Rom einen kleinen Laden. In diesem Laden verkaufte er Kleidungsstücke aus aller Welt die er nach seinen Vorstellungen veränderte und anschließend wieder verkaufte. Mit der Zeit entwarf er eigene Mode für das Label Energie.

So wurden beispielsweise Hosen angefertigt, in deren Naht alte mexikanische Stoffe eingearbeitet wurden. Diese Hosenkollektion stellte sich als voller Verkaufsschlager heraus und war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Energie entwickelte sich zum Kultobjekt und gehörte sehr schnell zu einem der erfolgreichsten Modelabel Italiens. Später wurde das Modelabel Energie durch eine eigene Energie-Schuh-Kollektion erweitert. Diese Schuhkollektion des Modelabel Energie stellte sich ebenfalls als Verkaufsschlager heraus und wurde wie die Energie-Jeans-Kollektion sehr schnell populär.

Das Bekleidungssortiment von Energie ist vor allem bei jungen Teenagern durch ihre besonderen Schnitte und Details sehr beliebt. 1991 wurde dann die Sixty Group von Renato Rossi und Wichy Hassan gegründet. Der Sixty Group gehören heute viele neue und stylische Top Label wie Miss Sixty, Energie, Sixty, Killah, Murphy & Nye, Richlu, Baracuta, Refrigiwear, KBLost und Bandits Du Monde an. Die Sixty Group verkauft ihre Artikel, unter anderem die Top Label „Energie“ und „Miss Sixty“, in ca. 7000 Shops aufgeteilt in 90 Länder der ganzen Welt.

Den größten Umsatz erzielt das Unternehmen in den USA, Deutschland, England, Südamerika, Skandinavien, Frankreich, Spanien, Holland, Kanada, Brasilien, Belgien und dem Fernen Osten. In den restlichen Ländern der Welt wird die Sixty Group durch Agenten Vertreten. Die Sixty Group wird aber nicht nur durch Agenten in diesen Ländern vertreten. Zusätzlich ist die Sixty Group auch durch viele zahlreiche Onlineshops sehr gut aufgestellt. Also wer Interesse nach dem Superstar Finale auf die Label der Sixty Group bekommen hat, der soll einfach mal unsere Seite und das Internet nach diesen stylischen Modemarken durchstöbern.

 

4 Meinungen

 

  1. 21/05/2008  10:29 von markus Antworten

    Interessant, wie ihr das sofort erkannt habt. ;-)

    Denkt ihr Thomas & die anderen Teilnehmer bekommen die Klamotten gestellt?

  2. 21/05/2008  10:59 von Deluxe Label Antworten

    @ markus

    Hallo Markus, danke für den Kommentar. Da wir uns mit DSDS nicht so näher befaßt haben, können wir nicht viel dazusagen. Bei Germanys next Topmodel wurden die Teilnehmerinnen immer kostenlos ausgestattet. Ein Höhepunkt ist jedesmal der Besuch von Christian Audigier (Ed Hardy, Smet).

  3. 21/05/2008  11:27 von markus Antworten

    Glaube ich. Interessantes Blog, habe euch mal in meinen Feedreader gehaun :-)

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.