Marcel Ostertag präsentiert seine Kollektion Spring / Summer 2010

Wir begeben uns auf eine sinnliche Reise, die von hunderten Gefühlen bestimmt wird. Wir fühlen die Hitze, das Licht und die Kälte, den Wind und die Dunkelheit. Heißer Sand pulsiert kochend unter unseren Füßen. „Tageslicht bricht sich in den Wellen der Dünen, kurz erblühen die Blumen, schnell verschlingt die Nacht den Tag. Hell und leuchtend, dunkel und schwarz.“