(Gesponserter Artikel) Es gibt Momente im Leben vieler Menschen, die fast zu skurril sind, um wahr zu sein und die es eigentlich wert sind, auf der Kinoleinwand erzählt zu werden. Doch wer hat schon die Möglichkeiten dazu? O2 und die Filmproduktion Rat Pack machen seit Sommer 2014 mit ihren Social-Biopic-Aktionen diesen Traum wahr und werben ganz nebenbei für die nützlichen Smartphones und Apps von O2.

#Stichtag, beziehungsweise „Hash Stichtag“ ist bereits der zweite Kurzfilm, der aus der Zusammenarbeit mit dem Telekommunikationsanbieter sowie mit der Filmproduktion und dem Gewinner der jeweiligen O2-Aktion entstanden ist. Maze heißt der Gewinner bei #Stichtag. Der drei Minuten kurze Film erzählt die wahre Geschichte eines jungen Mannes, der nach einem Bienenstich an einer pikanten Stelle dringend Hilfe benötigt. Die rettende Idee kommt per Smartphone. Die Kollegen des in Not geratenen schlagen vor, bei der hübschen Nachbarin die Hilfe zu suchen. Schlussendlich sorgt jedoch der Nachbar für die Linderung der Schmerzen und den Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

In den Hauptrollen Axel Stein, Serdar Somuncu und Violetta Schurawlow, eine namenlose Biene und natürlich das rettende Smartphone von O2. Am 31. Oktober feierte das amüsante Social Biopic im München Premiere und ist seitdem auch auf Videoportalen wie Youtube zu finden.(Bild, Video: youtube.com)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.