euro_uefaGanz klar sind die Spielerfrauen der EM-Stars, neben den männlichen Hauptrollen, eine wunderbare Begleiterscheinung bei der Fußball-Europameisterschaft 2008. Bei der WM 2006 in Deutschland, waren die Frauen und Freundinnen der englischen Nationalmannschaft mit der Anführerin Victoria Beckham, sogar zu einer eigenen Disziplin mit täglicher Berichterstattung avanciert.

Ständig wurde über Stadion-Outfits, Partydrinks und Shoppinggewohnheiten der Spielerfrauen berichtet. Doch dieses mal ist die englische Nationalmannschaft nicht bei der Euro EM 2008 vertreten. Die Aufmerksamkeit der Weltpresse konzentriert sich diesmal nicht, auf die hauchdünne Victoria Beckham, sondern auf die bildschöne Traumfrau des Niederländischen Nationalspielers Rafael van der Vaart. Denn Sylvie van der Vaart ist eine Augenweite in allen Belangen und wurde von vielen Zeitschriften zur tollsten Spielerfrau der Euro EM 2008 gekürt.

Eine weitere Schönheit der EM ist die Freundin von Cristiano Ronaldo. So machte das Nackt-Model Nereida Gallardo zuletzt durch freizügige Aufnahmen und Hochzeitsgerüchte auf sich aufmerksam. Aber die Spielerfrauen machen nicht nur außerhalb des Stadions eine gute Figur, auch im Stadion ist der Auftritt sehr stilsicher und für jedem Zuschauer ist es höchste Zeit, mal etwas genauer hin zuschauen. Von Sylvie van der Vaart bis hin zu Sarah Brandner die Freundin von Bastian Schweinsteiger, sehen alle Frauen der Spieler einfach umwerfend und bezaubernd aus.

Der Stil und das Outfit der Damen, ist kaum zu übertreffen und Deluxe Label würde es nicht wundern, wenn die Spielerfrauen zu richtigen Trendsetterinnen werden. (Bild: Uefa)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.