Die neuen Sonnenbrillen die in diesem Sommer voll im Trend liegen, können alle unterschiedlich sein. Denn in diesem Sommer sind alle Formen und alle Größen erlaubt. Damit passt sich der Sonnenbrillenstil an die Sommermode an, wo auch alles mit allem kombiniert werden darf. Aber trotzdem haben alle Sonnenbrillen in diesem Sommer eine ganz wichtige Gemeinsamkeit!

Sonnenbrillen sollten alle einen schwarzen Rahmen haben. Außerdem machen feine kleine Details und Übergänge genau den richtigen Schliff für die perfekte Fassung der Sonnenbrille.Hierbei sind besonders die aktuellen Dior, Hugo Boss und Carrera Sonnenbrillen zu nennen, diese Brillen heben das „Besondere“ und „Stilvolle“ genau hervor und überzeugen allein durch ihre Form.

Ein absolutes „NO GO“ sind Sonnenbrillen mit großem oder kleinem Logo, denn die Sonnenbrillen im Sommer 2008 bestechen allein nur durch ihre dezente Art und ihre fließenden Übergänge. Hingegen gibt es bei den Bügeln eine absolute Freiheit. Egal ob breit oder schmal bei den Bügeln ist alles erlaubt und darf alles getragen werden. Mit schmalen Bügeln akzentuieren sie das Gesicht, bei breiten Bügeln liefern sie ihrem Gesicht ein markantes Statement.

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.