Der Knirps Taschenschirm, eine der wichtigsten und praktischsten Erfindungen der Welt, gibt es seit mehr als 80 Jahren. Erfunden wurde diese deutsche Traditionsmarke von Hans Haupt. 1928 erstmals in Serie hergestellt hat dieser kleine Winzling schnell Großes geleistet und in kürzester Zeit die Taschen und die Regentage der Welt erobert. Seit über 80 Jahren lautet die Devise: Kein Regen ohne Knirps!

Wenn Regen zur Kunst wird – Modell X1 Rain Art.

Mit der limitierten Sonderedition X1 Rain Art wird bei Knirps aus Regen im wahrsten Sinne des Wortes Kunst. Denn nur bei Regen entfaltet sich das Kunstwerk zu seiner ganzen Größe und lässt alle teilhaben an dem Spiel mit Farbe und Verlauf. Plötzlich sind Regentropfen nicht mehr farblos, sondern eine Farbexplosion, die wirkt als wäre sie mit einem Pinsel sanft und energisch zugleich auf die Leinwand aufgetragen. Mit raschen Strichen von oben nach unten verteilt der Künstler die Farbe, die in einer fröhlichen Bordüre ausläuft. Bei dem anderen Modell hat man das Gefühl als fielen farbige Striche vom Himmel, die sich jetzt wie willkürlich auf dem Schirmdach anordnen und in einem geordneten Chaos dafür Sorge tragen, dass auch bei Regen immer gute Laune aufkommt. Mit diesen beiden Kunststücken wird der Regen zur Nebensache, der Schirm aber zur Hauptattraktion im Straßenbild.

Mit Wüstenfarben gegen den Regen – Modell Kenia

Die warmen Farben der Wüsten Kenias waren es, die die Designer bei Knirps zu diesen tollen Farbspielen inspiriert haben. Sandhügel und Dünen, die sich abwechseln mit dem Licht- und Schattenspiel von Sonne und Wolken sind es, die abstrakt in harmonischen Farbtönen die verschiedenen Dessins der Serie Kenia bestimmen. Dass sie wie nebenbei auch noch perfekt zur aktuellen Mode passen, versteht sich von selbst. Schließlich ist der Knirps heute mehr denn je modisches Accessoire und wichtiger Begleiter für jeden Tag. Für Liebhaber von Taschenschirmen gibt es Modell Kenia als praktischen und kleinen Schirm mit Etui und für alle, die den Schirm auch bei Sonnenschein gerne zeigen und spazieren tragen gibt es zusätzlich eine Stockschirm-Variante. In allen Brauntönen, die die Wüste zu bieten hat.

Lassen Sie sich entführen! – Modell Phantasia

Lassen Sie sich entführen ins Reich der Fantasie, der Elfen, der verwunschenen Blütenranken und der Romantik. Sie wissen nicht, wie das geht? Ganz einfach: Gehen Sie zum nächsten Fachhändler und fragen Sie ihn nach dem Schirmmodell Phantasia von Knirps. Und Sie werden sehen, kaum halten Sie ihn in Händen werden Sie von ungeahnten Mächten ins wunderbare Reich der Romantik entführt. Sie wandeln unter Regentropfen wie eine verzauberte Prinzessin und knüpfen sich aus den feinen Blütenranken des Schirmdachs einen Haarkranz wie früher aus Gänseblümchen. Um Sie herum strahlt alles hell und freundlich und am Horizont sehen Sie Ihren Prinzen, der Ihnen auf seinem Schimmel entgegen reitet….Stopp! Das sind nun wirklich alles nur Träumereien. Wahr ist nur, dass Phantasia von Knirps zuverlässig vor Regen schützt und mit Blütenranken verziert ist. Was unter dem Schirm geschieht und in welches Land der Träume Sie geschickt werden, das entzieht sich leider unserer Kenntnis. In Braun, Grün, Blau und Anthrazit erhältlich.

Zu klein? Gibt’s nicht! – Modell Alure

Eigentlich wollen wir Frauen keine Diskussionen um Größe mehr hören. Geschweige denn, uns daran beteiligen. Doch wie immer im Leben kommt es anders als man denkt. Oder in diesem Fall…als Frau denkt. Denn Knirps stellt uns bei dem Thema Größe vor eine ganz neue Herausforderung. Zwar ist der Knirps an sich für sein kleines und praktisches Taschenformat schon seit mehr als 80 Jahren bekannt und fühlt sich damit in unseren Taschen äußerst wohl und heimisch, doch jetzt trumpft er mit neuem Miniformat groß auf! Ganze 22 cm misst der kleine Alure von Knirps, wenn er auf seinen Einsatz wartend geschlossen im Auto, der Tasche, im Büro oder Koffer liegt. Sein großer Moment kommt, wenn er den leichten Druck auf seiner Automatiktaste spürt. Dann nämlich zeigt er, was in ihm steckt und streckt und reckt sich ganz von alleine in unserer Hand und beschirmt uns sicher mit seinem großen Dach. Klar, dass das aus super schnell trocknendem Multifunktionsstoff ist. Damit hat der „Kleine“, der außerdem weltweit Patentgeschützt ist, das Rennen um Größe locker gewonnen, denn er ist der kleinste Schirm mit Öffnungsautomatik, den es bei Knirps gibt. Und damit eine echte Verlockung für alle, denen es dann doch auf Größe ankommt. Alure, Verlockung mit Power: Allure und Aluminium, denn daraus ist das kleine Kraftpaket gemacht. (Bilder: care cose cose care)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.