Rebels, Rule Breakers and True Romantics – SCHUMACHER-Frauen sind weltoffen und facettenreich, kennen ihr Ziel und lassen sich nicht einschränken. Sie kosten das gesamte Spektrum an sich darbietenden Möglichkeiten aus, rebellieren gegen festgefahrene Strukturen und Reduktion, brechen mit veralteten Regeln und leben Ihre Sehnsüchte!

Die Fall/Winter 2010/11 Collection von SCHUMACHER repräsentiert dieses Bewusstsein und bietet den Frauen eine Antwort auf die heutige schnelllebige und anspruchsvolle Welt. Altbewährtes wird neu interpretiert und besteht im Mix mit der Moderne – gekonnt kombiniert – ein unschlagbares Team. Nichts ist wie es scheint … das ‚Cropped Jacket’ in Tweed findet Aufwertung durch ein metallisches Finish und einen voluminösen Kragen. Ein sportliches Tanktop aus Neopren erhält unerwartete Ergänzung durch pelzbesetzte Schultern und wird zur Jeans im Used-Look zum extravaganten Outfit. Fragile Stoffe wie Spitze und Seide kommunizieren die Zerbrechlichkeit, die jede von uns in sich trägt. Sie prallen ab an Leder und geben so neue Kraft … unbreakable.

Farben, die wie Patina, den schon immer da gewesenen, selbstverständlich gewordenen Luxus kommunizieren, erwecken neue Aufmerksamkeit. Glamouröse Stoffe schimmern und glänzen matt … Abblätterndes Gold, beschlagenes Silber – würdevoll trägt Seide grobe Vintage-Drucke und wirkt, mysteriös … sexy. Samt und Wolle in subtilen, unerwarteten Farbigkeiten sind geheimnisgeladen, versprühen, gemixt mit reichen Steinen, wertigen Luxus.

Farbnuancen verlieren, aufgeraut, mit gebrochener Oberfläche, an Schwere und gewinnen an Achtung. Vintage-Blue, -Green and -Grey … ungewöhnlich und gerade deshalb in sich stimmig kombiniert, wird aus diesen Farbigkeiten ein unglaublich starker Look kreiert. Widersprüchliches hebt sich voneinander ab und erzeugt eine enorme Strahlkraft. Zartes Nude und neutrales Greige, vereinen die SCHUMACHER- Philosophie: Sanft wie die Seele und stark wie Beton. Leuchtendes Grün und betörendes Rot sind playful ‚Rule Breaker’ in der Welt des Vintage-Glam.

Die beiden Haupt-Schnittführungen folgen einer klaren Aussage, die der Individualität der Trägerin entspricht und sie für ihren Tag stärkt. Das ‚Cocooning Dress’ umspielt den Körper, ist cosy und bietet Schutz. Großzügig eingesetzte Drapierungen inszenieren sanfte Coolness. Ausgefeiltes Tailoring, klassisch inspirierte Schnitte und klare Formen setzen in Szene, ohne die Zartheit zu verletzen. Präzise geführt sind scharfe Konturen formvollendet der weiblichen Silhouette nachempfunden. Die direkte Schulterbetonung sorgt für Präsenz und suggeriert passionate strength. Eine kleine Ansammlung an Pailletten, clever an der Schulter eines ärmellosen, figurbetonten Blazers angebracht, ist wundersames Highlight.

Bei genauem Hinsehen entdeckt man hinter der vordergründigen Selbstverständlichkeit, die Sorgfältigkeit, die liebevoll und raffiniert eingesetzten Details, die das Auge auf dem jeweiligen Stück beharren lässt. Jedes der Kollektionsteile zeigt einen hohen Grad an Integrität; sowohl strukturell als auch dekorativ ist offensichtlich, dass unglaublich viel wertvolle Zeit, Energie und Leidenschaft in jedes einzelne Teil eingearbeitet wurde.

In einer pulsierenden Welt leitet die Sehnsucht nach dem Schönen die ‚True Romantics’ … Mit Mut der Welt begegnen – ein Update für jeden Look! (Bilder: Deluxe Label)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.