Im Rahmen der Fashion Week Berlin im Juli 2011 lud der Jungdesigner Richard Kravetz in sein Berliner Atelier ein, um seine erste Kollektion zu präsentieren. Der deutsche Designer, der am 04.05.1978 in Moldawien geboren ist, stand schon im Kindesalter als Tänzer auf der Bühne. Als professioneller Choreograph machte er sein Hobby zum Beruf und nähte seinem gesamten Team die Showkostüme.

Seine künstlerische Begabung im Modebereich konnte er mit fundiertem Fachwissen durch das 3-jährige Modedesign-Studium in Litauen erweitern. Sein Talent setzte Richard Kravetz nun in der ersten Frühjahr-/Sommer-Kollektion um. Die romantischen Designs sind von der Verspieltheit eines Märchenwaldes inspiriert und verzaubern jede Frau.

Ob ein gemütlicher Stadtbummel oder ein Businessmeeting im Café, Richard Kravetz hat für jeden Anlass ein passendes und zeitloses Outfit entworfen. Feinste Stoffe wie Satin, Hochglanzseide und Baumwolle verschmelzen mit tiefem Schwarz oder intensivem Grün zu ausgefallenen, individuellen Looks.

Traumhafte Kleider und Kostüme in knalligem Rot oder elegantem Beige sind die geeignete Wahl für einen festlichen Gala-Abend. Bezaubernde Cocktailkleider und atemberaubende Abendroben sorgen im kommenden Sommer für Blicke der Bewunderung. Die sommerlichen Oberteile und Röcke sowie die luftigen Kleider sind ideal für die heißen Tage und ein Must-have für jeden Sommerurlaub.

Ein besonderes Merkmal dieser Kollektion ist die ausgefallene Faltenoptik, die nicht nur visuell ein Highlight ist, sondern auch der Figur schmeichelt. Hosen mit auffälligen, seitlichen Falten verleihen der Trägerin eine traumhafte Silhouette. Figur betonend sind auch die Ballkleider und Abendroben, die wie für einen unvergesslichen Auftritt auf dem roten Teppich geschaffen sind. Mit seiner Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2012 kreierte Richard Kravetz eine nachhaltige Kollektion, bei der Frauen ins Schwärmen geraten. (Bilder: RICHARD KRAVETZ)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.