OmegaOMEGA, der offizielle Zeitnehmer der Olympischen Spiele, feierte Anfang Dezember die Eröffnung der neuen Boutique im Fairmont Hotel Vancouver. Der im Erdgeschoss gelegene Store ist während der gesamten Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2010 geöffnet und dient unter anderem als Veranstaltungsort für sämtliche Events mit den Mitgliedern der OMEGA Markenbotschafter-Familie.

In der verbleibenden Zeit bietet die Boutique den Besuchern auf knapp 50 m2 ein umfangreiches Angebot an OMEGA Uhren. Unter anderem ist die von den Olympischen Spielen inspirierte Olympic Timeless Collection ausgestellt sowie die Seamaster Diver 300M „Vancouver 2010“ Limited Edition Uhr.
Die OMEGA Boutique im Fairmont Hotel ist das erste Einzelhandelsgeschäft in Kanada, das die komplett neu gestaltete Constellation Linie anbietet. Daneben werden auch die anderen drei Uhrenlinien der Marke verkauft: De Ville, Seamaster und Speedmaster. Abgerundet wird das Sortiment des Stores durch die OMEGA Lederwarenkollektion und das neue Aqua Terra Eau de Toilette pour Homme, OMEGAs erster Duft.

Die Fassade der Boutique spielt mit den Themen Sonne, Wasser, Erde und – natürlich – Zeit. Die strahlend helle Beleuchtung des Schaufensters repräsentiert die kraftvollen Sonnenstrahlen. Ein Streifenmuster über den Auslagen wirft Schatten und reflektiert das Licht – eine perfekte Wiedergabe der Wolken, die Wasser aufnehmen und Regen erzeugen. Vertikale Spuren drücken den Niederschlag aus. Der Regen wiederum symbolisiert die Zeit, die niemals still steht und niemals in derselben Form zurückkehrt. Unter den Auslagen schließlich stellt ein Querschnitt der Erde aus graviertem und versilbertem Glas die Geschichte der Zeit dar.

Ein internationales Verkaufsteam, das aus Mitarbeitern vom Hauptsitz des Unternehmens in der Schweiz sowie anderen OMEGA Boutiquen weltweit zusammengestellt wurde, kümmert sich um die Kunden des neuen OMEGA Stores. Zum Team gehört auch ein Uhrmacher, der in der Boutique über eine voll ausgestattete Werkbank verfügen wird. So erhalten die Besucher die Möglichkeit, einem Fachmann bei seiner aufwendigen, präzisen Arbeit über die Schulter zu schauen.

Die Boutique in Vancouver ist eine von vier exklusiven OMEGA Boutiquen in Nordamerika. Weitere Stores befinden sich in Beverly Hills, Mexico City und seit April 2009 auch in New York City. Zu Gast beim feierlichen Eröffnungsfrühstück am 4. Dezember 2009 waren unter anderem Caroline Faivet (CEO der Swatch Group Nordamerika), Gregory Swift (OMEGA Brand Manager Nordamerika), Dave Cobb (Executive Vice President und Deputy CEO des Vancouver-Organisationskomitees für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2010) sowie Steve Podborski (ehemaliger Olympionike und Bronzemedaillengewinner 1980) und Karolina Wisniewska (sechsfache paralympische Medaillengewinnerin). (Bild: OMEGA)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.