Auch im kommenden Frühling und Sommer beschert das niederländische Mode- und Kosmetiklabel Oilily der Frauenwelt leuchtende Farben und lässt ein prachtvolles Blütenmeer auf der neuen Taschen- und Accessoire-Linie erblühen.

Die verspielte „Painted Flowers Collection“ ist in drei sommerlichen Basistönen erhältlich: Kühler Stein, tiefrote Kirsche und tropische Lagune. Den steinfarbenen Hintergrund ergänzen zarte Rosa- und Blautöne; einen fröhlichen Kontrast zum Kirschrot bilden grüne, rosa und orangefarbene Akzente; vor dem kühlen Lagunenblau erstrahlt die Farbkombination aus satten Tönen wie Himbeere, Limone und Schokolade.

Kleine Kunstwerke

Das wasserabweisende Nylongewebe zieren in dieser Saison üppige Blüten und Blätterranken. Durch charmante Details und kleine Raffinessen wie dezente Schriftzüge, edle Leder-Imitat-Applikationen, Goldschnallen und -reißverschlüsse avancieren die Modelle zu alltagstauglichen Eyecatchern, die jedem Outfit etwas Besonderes verleihen.

Formenvielfalt

Wie gewohnt reicht das umfangreiche Sortiment über Hand- und Schultertaschen bis hin zu schicken Geldbeuteln. 23 verschiedene Modelle sind Bestandteil der Oilily „Painted Flowers Collection“ – damit ist Frau für jede Gelegenheit bestens ausgerüstet. Kosmetiktaschen in allen Formen und Größen verfügen über einen separaten Spiegel und beherbergen alle Beauty-Essentials. So bietet der „Weekender“ neben einem verstärkten Boden und dem verstell- und abnehmbaren Gurt für den idealen Tragekomfort auch zahlreiche Aufbewahrungsmöglichkeiten innen und außen – perfekte Voraussetzungen für einen guten Reisebegleiter!

In jeder noch so kleinen Handtasche findet der „Folding Shopper“ Platz – entfaltet bietet er viel Stauraum für die erworbene Shopping-Beute. Ebenso handlich und bunt ist der „Folding Umbrella“, der selbst bei schlechtem Wetter die gute Laune nicht beeinträchtigt.

Shoulderbags, Carry Alls, Portemonnaies und eine große Vielfalt an Cosmetic Bags runden die neue Kollektion ab. Die neue Oilily „Painted Flowers Collection“ ist ab Februar/März 2010 bei Douglas, Parfümerie Wilde, Liebe oder Vollmar erhältlich. (Bilder: Oilily)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.