122°F Heat of Reaction: Mercedes-Benz und ELLE präsentieren Designtalent Yu Amatsu aus Japan – Verwandelt sich Eisen in einer chemischen Reaktion in Eisenoxid, wird Energie freigesetzt und es entsteht Reaktionswärme. „122°F Heat of Reaction“ hat der japanische Designer Yu Amatsu als Thema für die Herbst/Winter 2013 Kollektion seines Labels A DEGREE FAHRENHEIT gewählt.

Wenn Eisen rostet, oxidieren feine Partikel schnell und setzen für kurze Zeit Hitze frei, grobe Partikel hingegen oxidieren langsam und erzeugen Wärme für längere Zeit. Von diesen zwei Prozessen ist die Kollektion inspiriert, was sich in den Stoffstrukturen und Schnitten widerspiegelt. Die vorherrschende Farbe ist Grau, spannungsreich ergänzt durch Bicolor-Effekte und Farbverläufe. „Ich möchte, dass mein Publikum die Wärme, die von meinen Entwürfen ausgeht, regelrecht spürt“, so der Designer.

Modebegeisterte wie Bibiana Beglau, Bettina Zimmermann, Nova Meierhenrich, Dennenesch Zoudé, Thomas Heinze und Alexander Mazza konnten sich während der Show selbst von der gewünschten Wirkung überzeugen und waren begeistert.

Bereits zweimal gewann Yu Amatsu mit seinen Entwürfen die Gen Art International Competition. In New York war er lange für Marc Jacobs und Jen Kao als Musterschneider tätig und entwickelte in dieser Zeit ein ganz besonderes Gespür für raffinierte Dekore und sinnliche Texturen. Nun zeigte der talentierte Japaner seine neueste Kollektion auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin – auf Einladung von Mercedes-Benz und ELLE im Rahmen des Förderprogramms für Nachwuchsdesigner. Beide Marken boten damit bereits zum vierten Mal gemeinsam einem vielversprechenden Modeschöpfer die Möglichkeit, seine Kreationen auf einer internationalen Plattform zu zeigen.

Mercedes-Benz ist mittlerweile seit über 15 Jahren weltweit auf den wichtigsten Mode-Plattformen präsent. Ein besonderes Anliegen ist die Unterstützung von innovativen Talenten, denen im Rahmen des Mode-Engagements eine internationale Plattform für ihre Entwürfe geboten wird.

ELLE ist mit 43 Ausgaben und über fünf Millionen verkauften Exemplaren im Monat das führende Fashionmagazin weltweit. Es wird in mehr als 90 Ländern gelesen und zählt global zu den größten und bekanntesten Medienmarken. Durch das besondere Gespür für junge Designtalente und Modelnewcomer beweist das Modemagazin seine außergewöhnliche Fashionkompetenz.

Bilder der gesamten Fashion Show von Yu Amatsu aus Japan „A DEGREE FAHRENHEIT“ stehen euch auf unserer Facebook Seite von Deluxe Label hier bereit. Wenn sie aber, die Bilder der geladenen Stars und Sternchen von der Show A DEGREE FAHRENHEIT sehen wollen, dann klicken sie auf folgende Galerie hier. (Bild/Video: youtube.com)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.