Straße des 17. Juni als Veranstaltungsort Final bestätigt – Vom 06.07. – 09.07.2011 findet die neunte Saison der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin statt. Die Kollektionen für Frühling/Sommer 2012 werden in einem Zelt auf der Straße des 17. Juni präsentiert, dessen Eingang zum bekanntesten Wahrzeichen der Stadt, dem Brandenburger Tor, ausgerichtet sein wird.

„Wir sind begeistert, einen so prestigereichen Ort für die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin bestätigen zu können,“ sagt Peter Levy, Managing Director und Senior Vice President, IMG Fashion. „Die Rückkehr zum Brandenburger Tor und die damit verbundenen Wachstumsmöglichkeiten für die Veranstaltung empfinde ich als großen Schritt für die Zukunft der Mode in Berlin. Die Zusage der Stadt Berlin zeigt, dass Kreativität und das Kulturgut Mode eine Hauptrolle für die deutsche Hauptstadt spielen.“

Zusätzlich zum bereits bekannten Showbereich mit Catwalk wird es zum ersten Mal das Studio geben, einen Präsentationsraum, in dem Designer ihrer Kreativität freien Lauf lassen können, ohne an eine klassische Catwalk-Show gebunden zu sein. Hier besteht die Möglichkeit, sich eine eigene Kulisse zu schaffen und seine Marke innovativ in Szene zu setzen. Die Fachbesucher können sich frei in den Installationen bewegen und somit sehr nah an die von den Models präsentierten Entwürfe herangehen, um sich noch genauer mit Materalien und anderen Details vertraut zu machen. Durch die bauliche Ergänzung kann auch die Anzahl der präsentierenden Label weiter wachsen.

Peter Levy, Managing Director und Senior Vice President, IMG Fashion, erklärt: „Gerade für die jungen Designer kann eine Installation im Studio ein erster Schritt sein, um sich Einkäufern und den Medien zu präsentieren. Aber auch etablierte Marken, die vom Konzept „Catwalk“ abweichen möchten, finden hier die perfekte Infrastruktur, um einen großen Auftritt im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin zu garantieren.“

„Wir freuen uns, dass wir diese einzigartige Veranstaltung mit ihrer grandiosen Entwicklung von Beginn an begleiten konnten und dass das Modehighlight an den Ort zurückkehrt, wo 2007 alles begann,“ sagt Anders Sundt Jensen, Leiter der Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars. (Bild: IMG Fashion, Europe)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.