Startschuss für die neue Retail-Strategie und Relaunch der italienischen Lederwaren-Marke. Mandarina Duck setzt den Ausbau seines Retail-Kanals in Deutschland fort. Der weltweit für sein Design bekannte, führende Hersteller von Lederwaren im Business&Travel Segment hat in diesen Tagen einen weiteren Monobrand-Store in Düsseldorf eröffnet.

Der neue Shop befindet sich im neuen Department Store „Seven“ in der noblen Einkaufsmeile Königsallee. Auf einer Fläche von über 60 Quadratmetern bietet der Store sowohl für Damen als auch für Herren eine breite Produktauswahl aus den Bereichen Business, Reisen und Freizeit. Das Store-Konzept orientiert sich an einer Bühne und präsentiert die Produkte als Stars.

Das neue Mandarina Duck-Zeichen und -Logo stehen jeweils für die starke Anbindung der Marke an den Aspekt des Designs. Ein Design, das intelligente Lösungen mit Stilbewusstsein, Material und Farbe verbindet.

Dies zeigt sich auch in der Ausstattung des Shops. Alle Details sind synergetisch und funktional aufeinander bezogen und unterstreichen damit die besonderen Eigenschaften der Marke und ihrer Produkte. Mit Düsseldorf gibt es nun weltweit insgesamt 44 Mandarina Duck Flagship Stores. (Bilder: Mandarina Duck)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.