Am 17. Januar 2013 zeigte das Berliner Womenswear-Label MALAIKARAISS im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin seine neue Herbst-/Winterkollektion 2013/14. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde als Ort der Off-Site Runway Show der malerische Saal der Villa Elisabeth in Berlin-Mitte gewählt, in dem vor geladenen Gästen, Pressevertretern und begeisterten Promimenten wie Anna Bederke, Aylin Tezel und Saralisa Volm die neuen Designs auf dem Laufsteg präsentiert wurden.

Die mit „THE WEIRDNESS OF BEING“ betitelte Kollektion schöpft ihre Inspiration aus dem Film ‚Beetlejuice’ und dem starken Charakter der Lydia Deetz, deren Leben in zwei unterschiedlichen Welten verläuft, und spielt mit surrealen, fragilen und exzentrischen Momenten. So kontrastieren zwei wiederkehrende plakative Digitalprints das kräftige Farbbild der Kollektion – ein Schwarz-Weiß-Muster à la Beetlejuice, sowie ein farbenfroher Print, der einer Mikroskopfotografie von Gin nachempfunden ist.

MALAIKARAISS interpretiert in der kommenden Herbst-/Wintersaison zudem Elemente des 90er-Grunge in minimalistischer Weise neu und wählt neben Schwarz und Weiß eine Palette aus Petrolgrün, Poppy Red und warmen, melangierten Brauntönen. In dem für das Label typischen Materialmix kommen Brushed Bouclé bei Mänteln und Strick, Marabu-Feder-Strick bei Schalkrägen oder aber Crêpe de Chine bei fließenden Kleidern zum Einsatz. Die durchgehend klare, feminine Silhouette der Designs wird durch gekonnt gesetzte Oversized-Shapes und filigrane Applikationen aus SWAROVSKI ELEMENTS aufgebrochen.

Außerdem wurde die erstmals in der letzten Saison vorgestellte Lederaccessoires-Kollektion mit Teilen aus hauchzartem Lammvelours und auffälligem Ponyfell erweitert.

Bilder von den gesamten Fashion Shows zur Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn-/Winter stehen euch auf unserer Facebook Seite von Deluxe Label hier bereit. (Bild/Video: youtube.com)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.