Am 01.07.2009 findet die Show des Berliner Designerlabels LAC ET MEL im großen Saal des Ellington Hotels Berlin statt. Sie ist offizieller Bestandteil der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin 2010. Gezeigt wird die neue Frühjahr/Sommer Kollektion 2010 von Chefdesigner Gregor Clemens, sowie seine erste eigene Schmuckkollektion, entworfen für die Schmuckfirma XEN. Die Gäste der Show können viel erwarten. Es wird zum Beispiel ein einzigartiges Setting geben.

Dass auch in Sachen Qualität immer noch mehr möglich ist, will das Modelabel mit einer weiteren Steigerung, hin zu absoluter Top-Qualität in Stoffen und Accessoires zeigen. Für die in Deutschland gefertigte Kollektion werden nun ausschließlich edle Stoffe aus Frankreich und Italien verwendet. Neben dem ökologischen Charakter der kurzen Wege will sich das Label somit noch weiter von der allgemeinen Massenware und -fertigung abheben.

Die Inspiration für die neue Kollektion hat Gregor Clemens aus dem Paris der sechziger Jahre, des Savoir Vivre gezogen. „Mich haben die Leichtigkeit und der Tatendrang der Anfänge der Pariser Prêt à Porter in den sechziger Jahren beim Erstellen dieser Kollektion sehr beeinflusst. Vor allem das verschiedenartige Aussehen und Verhalten von Seidenstoffen sowie die Schönheit und der Glanz der alten Chanelstoffe, welche sämtlich in Frankreich gefertigt werden, habe ich einfließen lassen“ kommentiert Clemens seine Kollektion. (Bild: Deluxe Label, LAC ET MEL)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.