Innovation ist nach wie vor ein elementarer Bestandteil der Marke Pringle, was das gemeinsame Projekt mit dem Glasgower Künstler David Shrigley eindrucksvoll belegt. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der London Fashion Week im September 2009 wird Shrigley das klassische Pringle of Scotland Twinset, auf ungewöhnliche und faszinierende Weise für eine Billboardkampagne in Szene setzen.

Die Plakatzeichnungen, die den unverkennbaren Humor Shrigleys widerspiegeln, werden zudem auch für eine neue, in limitierter Auflage erhältliche, Produktserie genutzt, die am 10. September in Pringle Flagshipstores sowie bei Partnern wie Andreas Murkudis und Corso Como weltweit präsentiert wird. Flankiert wird die Einführung durch ungewöhnliche Schaufensterkonzepte und Shoppingaktionen.

„Vor der Zusammenarbeit mit Pringle hatte ich offen gestanden keine Ahnung, was ein Twinset ist. Ich dachte immer, das sei Unterwäsche oder so etwas. Jetzt hingegen weiß ich, dass wir alle eines tragen sollten – ständig, jeden Tag,“ so Shrigley. Pringle of Scotland ist stolz darauf, mit diesem wegweisenden Künstler zusammenzuarbeiten und dokumentiert mit diesem Projekt zudem den Anspruch des Unternehmen, schottische Nachwuchstalente aus den Bereichen bildende Kunst, Design und Architektur zu unterstützen. (Bilder: NICOLE WEBER communications)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.