[Trigami-Review] Bestimmt haben die meisten von euch, die auffällige TV-Werbung mit dem afrikanischen Mann, der bei Sonnenuntergang durch die Savanne wandert, gesehen. Dieser auffällige und akustische Werbeslogan von Kijimea ist euch sicher in Erinnerung geblieben. Doch keiner weiß so richtig, was sich genau hinter dieser Werbung verbirgt.

Wenn wir von Deluxe Label, in unserem Bekanntenkreis nachfragen ob jemand Kijimea kennt, fällt allen immer nur dieser Werbeslogan ein. Aber keiner weiß, was sich eigentlich für ein Produkt dahinter verbirgt. Deluxe Label möchte euch deshalb dieses Produkt näher vorstellen und gleichzeitig wollen wir euch einen kurzen Erfahrungsbericht über das hochdosierte Immunpräparat Kijimea geben. Was bedeutet das Wort Kijimea eigentlich? Kijimea heißt übersetzt „Das Bakterium“ und kommt aus der afrikanischen Swahili Sprache. Ausgesprochen wird Kijimea in etwa so: Kiiidjiiiimeeea. Kijimea ist eine natürliche, hochdosierte Immunkur die das Immunsystem aufbaut und bei Infekten therapeutisch wirkt.

Das Nahrungsergänzungsmittel Kijimea basiert aus rein natürlichen Bestandteilen und enthält 3 spezielle probiotische gesundheitsfördernde Kulturen. Sie sollen dem Körper helfen die körpereigenen Abwehrkräfte aufzubauen. Wir wollen an dieser Stelle noch einmal verdeutlichen, dass Kijimea kein Medikament ist und nur aus rein natürlichen Bestandteilen besteht. Diese Bestandteile sollen dazu beitragen die Darmflora, also der Hauptsitz unseres Immunsystems zu stärken. Wer sein Immunsystem stärkt, der sorgt auch dafür, dass der Körper besser mit Erkrankungen fertig wird und sich die Erkrankungsdauer und -intensität verringert. Kijimea kann grundsätzlich von jedem angewendet werden um sein Immunsystem zu stärken oder generell wer unter einem schwachen Immunsystem leidet.

Sogar Diabetiker dürfen auf das Immunpräparat Kijimea zurückgreifen und damit dem Körper etwas Gutes tun. Auch vor Erkältungskrankheiten und Grippe schützt das in der Apotheke erhältliche Präparat. Wir von Deluxe Label durften das hochdosierte Immunpräparat Kijimea genauer unter die Lupe nehmen und es testen. Wie beschrieben, nimmt unsere Testperson seit dem Erhalt des Kijimea Testpaketes, jeweils einmal pro Tag den Inhalt eines mit weißem Pulver gefüllten Sticks. Dieses Pulver kann man entweder pur verzehren oder in kohlensäurefreiem Wasser auflösen. Wem beide Verzehrmöglichkeiten weniger zusagen, der kann dieses Pulver auch ganz leicht in die täglichen Mahlzeiten untermischen.

Empfohlen wird der Verzehr der Immun Kur von mindestens 2 Wochen, besser über 4 Wochen verteilt zu nehmen. Nur dann kann man ein optimales Ergebnis, den ausreichenden Schutz des Immunsystems erzielen Eine Überdosierung soll übrigens nicht möglich sein, auch wenn man den Inhalt mehrerer Sticks zu sich nimmt. Unsere Testperson von Deluxe Label hat dieses Pulver Pur zu sich genommen und auch in kohlensäurefreiem Wasser getestet. Pur ist es sehr trocken und schmeckt etwas nach Karamell, während in kohlensäurefreiem Wasser das Pulver nach „nichts“ schmeckt, also sehr geschmacksneutral ist. In kohlensäurefreiem Wasser aufgelöst ergibt sich eine leicht milchige Färbung. Nun zur Wirkung.

Als erstes möchte ich gleich etwas sehr wichtiges sagen. Unsere Testperson hat keinerlei Nebenwirkungen festgestellt. Sie nimmt das Immunpräparat Kijimea nun fast 2 Wochen und fühlt sich vollkommen fit und ausgeglichen. Unsere Testperson hat festgestellt, dass nach Einnahme des Pulvers von Kijimea das Hungergefühl der Testperson gestiegen ist. Dies kommt wahrscheinlich durch die Anregung der Darmflora. Aber dies werten wir nicht als negative Wirkung, sondern als Effekt, dass dieses Produkt auch wirklich anschlägt. Unsere Testperson nimmt dieses Immunpräparat auch weiterhin, bis die Teststicks von Kijimea aufgebraucht sind.

Kijimea

Einen Vorteil hatte die Immun Kur bei der Testperson auf jeden Fall. Im Bekanntenkreis von Deluxe Label waren durch die kalten Maitage in diesem Jahr viele an einer Erkältung erkrankt. Ihr ahnt es sicher schon! Unsere Testperson blieb davon verschont und sie fühlt sich auch topfit und voller Elan. Ob es an dem Produkt liegt oder die Testperson ein starkes Immunsystem hat, dass können wir nur vermuten. Aber wenn Kijimea diesen Effekt ausgelöst hat, dann können wir dieses Immunpräparat aus Überzeugung weiterempfehlen. Es spricht also nichts gegen einen Test des Immunpräparates Kijimea. Jetzt zum Produkt Kijimea. (Bilder: Deluxe Label)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.