Große Freude bei Jette Joop und Christian Elsen, ihr JETTE Concept Store in Berlin-Mitte wurde vom Handelsverband Deutschland (HDE) zum innovativsten und überzeugendsten Fashion-Geschäft in Deutschland gekürt.

Die Preisverleihung des bundesweiten Wettbewerbes „Stores of the Year“ fand heute Abend in Berlin-Mitte statt, die Laudatio hielt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Herr Rainer Brüderle, der auch den Preis übergab.

Rainer Brüderle:
„Ich freue mich, Frau Joop für Ihren Concept-Store den „Store of the Year“-Award verleihen zu dürfen. Jette Joop ist eine starke Unternehmerpersönlichkeit, die mit Design aus Deutschland unserem Aufschwung stilgerechte Flügel verleiht. Eine Frauenquote ist in ihrem Unternehmen nicht nötig, bei ihr würde eine gesetzliche Quote vielmehr zur Männerquote.“

Begründung der Jury: Tolle Konzepte sind in der Lage, Standorte zu prägen, Lage zu machen, Standorte aufzuwerten. Hierfür braucht man allerdings mehr als einen „großen Namen“. Der hilft sicher aber man braucht Fantasie, Kreativität, Dynamik, Ausdauer und einen klaren Plan. So haben Jette Joop und ihr Mann Christian Elsen zusammen mit einem tollen Team aus einer etwas dunklen, gefängnisartigen Geschäftsatmosphäre ein lichtes, offenes und durch und durch vom Stil der Designer geprägtes Ladenkonzept realisiert.

Die Verleihung des „Stores of the Year“ fand am 22.02.2011 im Hotel Meliá in der Friedrichstraße 103 in Berlin-Mitte statt. (Bilder: Jette Joop)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.