Mit Berlins größter Show – Qi – startet der Friedrichstadtpalast am Samstag, 22. August, in die neue Spielzeit 2009/2010. Bisher haben bereits über 400.000 Gäste die Show gesehen, die damit die erfolgreichste Berliner Premiere der letzten Jahre ist. In diesem Jahr noch bis 25. Oktober entführt Europas größter und modernster Showpalast seine Gäste in die phantastische Welt von Qi. Aufgrund des enormen Erfolges wird Qi nochmals und letztmals von Februar bis Juni 2010 aufgeführt.

Vom 8. November 2009 (Premiere um 18 Uhr) bis zum 7. Februar 2010 erleben die knapp 2.000 Gäste die wunderbarsten ‚WinterTräume’. Zwischen Winterflucht in die Karibiksonne und prachtvollem kälteklirrenden St. Petersburger Winter eröffnen sich moderne und traumhafte Bilderwelten voll mitreißendem Tanz und Musik von Tom Jones über Händel bis Udo Lindenberg. Unser Winter ist nicht tannenzweiggrün, sondern neonpink verführerisch und so heißt es zu Recht im Untertitel: So heiß war kalt noch nie! Vom 2. bis 27. Dezember werden die ‚WinterTräume’ in einer bezaubernden Weihnachtsedition wahr.

Frei nach Motiven des Kunstmärchens von Hans Christian Andersen bringt das Kinder- und Jugendensemble des Friedrichstadtpalastes mit ‚Die Schneekönigin’ eine moderne Kindershow auf die weltgrößte Theaterbühne. Uraufführung ist am 15. November 2009 um 11.30 Uhr. Die Fassung des Friedrichstadtpalastes spielt im Hier und Heute. Dementsprechend modern ist die prächtige Ausstattung der Show mit Kostümen und Kulissen. Auch Musik- und Tanzstile entsprechen auf ästhetische Weise den Hör- und Sehgewohnheiten der heutigen Kids ab fünf Jahren.

Die Termine im Überblick

21. August bis 25. Oktober 2009: Qi – Berlins größte Show
8. bis 29. November 2009 und 29. Dezember – 7. Februar 2010: WinterTräume
2. bis 27. Dezember 2009: WinterTräume – Weihnachtsedition
15. November 2009 – 31. Januar 2010: Die Schneekönigin (Bild: Friedrichstadtpalast)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.