Am 15. September 2010 ist es wieder soweit: die Verleihung der Goldenen Henne im Friedrichstadtpalast in Berlin jährt sich zum 16. Mal. Der ostdeutsche Medienpreis steht dieses Jahr ganz im Zeichen zweier großer Jubiläen: zum ersten feiern wir diesen Herbst die deutsche Einheit zum 20. Mal, und des weiteren erschien vor 20 Jahren die erste Ausgabe der Zeitschrift SUPERillu.

Die Goldene Henne wird seit 1995 von der SUPERillu, dem MDR, RBB und dem Friedrichstadtpalast Berlin an die populärsten Stars des Jahres vergeben. Das Publikum hat dabei die Qual der Wahl in den Kategorien Fernsehmoderation, Schauspiel, Musik und Sport seine Lieblingsstars zu wählen.

Für einen Preis in der Kategorie Moderation stehen Stars wie Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker, Gerhard Delling und Günther Netzer, Nazan Eckes, Mareile Höppner und Florian Silbereisen zur Wahl. Als beliebteste/r Schauspieler/in sind Simone Thomalla, Jan-Josef Liefers, Axel Prahl, Anna Loos und Thomas Kretschmann nominiert. Lena, Peter Maffay, sowie die Bands Karat, Silbermond und Silly kämpfen um die Gunst der Zuschauer in der Kategorie für die beste Musik. Im Bereich Sport geht die Trophäe entweder an André Lange, Maria Riesch, Paul Biedermann, Turbine Potsdam, die Turn- Equipe oder an eins der deutschen Herren-Nationalteams für Fußball oder Eishockey. Aber auch in den Kategorien Politik, Charity und Lebenswerk werden beliebte Trophäen verliehen, welche jedoch von einer Jury vergeben werden.

Miriam Pielhau wird dieses Jahr Gastgeberin des Gala-Abends sein, der vom MDR und RBB Fernsehen live übertragen wird. Über die Ankunft der Stars auf dem roten Teppich im Friedrichstadtpalast berichtet der MDR bereits ab 19:50 Uhr. (Bilder: Deluxe Label)

 

1 Meinung

 

  1. 23/09/2010  16:47 von Thomas Fedeneder Antworten

    ...und wo hat sie ihren goldenen Gockel :-)?

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.