Die Entscheidung ist gefallen: nach einer letzten spannenden Folge von Germany’s Next Topmodel stehen die Finalistinnen fest. Das Cosmopolitan-Shooting, ein ausgefallener Live-Walk und der Besuch von Familie und Freunden, sorgte für viele Spannungen und Emotionen.

Das heißbegehrte und finaleinläutende Covershooting für die Cosmopolitan stand an und verlangte den letzten 5 Mädchen einiges ab. Nach dem Motto “sexy und selbstbewusst“ sollen die Kandidatinnen posieren und es verwundert uns nicht, dass Sara und Dominique mal wieder zu 100% überzeugen und mit ihren Reizen nicht geizen. Besonderes Lob gibt es deshalb vom Fotograf und auch die Cosmo-Chefin ist begeistert. Luisa spielt erneut das schüchterne Reh und kann sich erst durch lautes Rumschreien locker machen.

Sahnehäubchen ist aber erneut Sarah-Anessa, Heidi lobt sie in besonders großen Tönen. Eigenartig nur, dass das Model immer wieder gute Kritik bekommt seitdem fest steht, dass sie bereits ein Ticket fürs Finale hat. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass die Siegerin der Staffel bereits feststeht.

Secret-Alarm. Für den Walk am Entscheidungstag steht den Mädels keine geringere, als das Victoria Secret’s Model Miranda Kerr, als Coach zur Seite. Die Mädchen können ihr Glück kaum glauben und nehmen sich die wichtigen und wertvollen Tipps des Profis an. Und als wäre das nicht genug, präsentiert Juror Thomas Rath den Kandidatinnen auch gleich noch die Outfits, welche es zu präsentieren gilt. Drei verschiedene Stile sollen verkörpert werden: Prêt-à-porter, Avantgarde und Haute Couture. Nicht jedes Model ist mit der persönlichen Kleiderwahl zufrieden, deshalb werden noch unter einander die Klamotten getauscht.

Sara kann man nicht aus der Fassung bringen: falsch gedacht. Und das geschah genau zu dem Zeitpunkt, als ihre beste Freundin im Kellnerinnendress verkleidet, vor ihr stand. Ähnlich ging es Luisa, die in Tränen ausgebrochen ist, als ihre gesamte Familie und Freunde sie begrüßen. Besonderes Highlight für die junge Schönheit: ihr Freund ist natürlich auch mit nach Los Angeles angereist, um ihr bei der letzten wichtigen Entscheidung und dem Shooting beizustehen. Auch Dominique und Sarah-Anessa freuen sich über Besuch aus der Heimat, nur Kasia bleibt allein, da sich die Familie um den 2 Monate alten Nachwuchs kümmern muss.

Der Entscheidungstag wurde dann nochmal besonders aufregend. Im Backstage-Bereich konnten die Familie und Freunde der Mädels den Walk live mitverfolgen und drückten für ihren jeweiligen Sprössling die Daumen. Prêt-à-porter ist der erste Walk, dann folgt Avantgarde und schließlich Haute Couture. Sarah-Anessa wird dank ausgezeichneter 3 Walks verdient gelobt und bestätigt die Entscheidung der Jury, bereits ins Finale gewählt worden zu sein. Luisa stolpert beim Haute Couture Walk, kann aber trotzdem überzeugen. Und somit bekommt sie als zweites Mädchen das Ticket ins Finale und kann sich auf die Chance freuen, “Germany’s Next Topmodel“ zu werden.

Kasia folgt Sarah-Anessa und Luisa ins Finale und zur großen Überraschung aller, schafft es auch noch Dominique an die Seite der 3 Mitstreiterinnen. Nur Sara geht leer aus und wird mit tröstenden Worten von Modelmama Heidi verabschiedet. Uns hätte es gefreut, die sympathische Leipzigerin im Finale zu sehen. Wir sind gespannt, wer es aus rund 15.000 Mädchen schafft, am Ende den Titel “Germany’s Next Topmodel 2012“ zu ergattern. (Bild/Video: youtube.com)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.