Underwater-Love. Heiße Küsse gab es diese Woche beim feuchtfröhlichen Wasser-Shooting, das alljährlich große Gillette-Venus-Casting stand an und ein Mädchen konnte den Direkteinzug ins Finale feiern. Evelyn dagegen verließ genau wie Diana letzte Woche, “Germany’s Next Topmodel“ aus familiären Gründen.

Die Staffel rollt langsam auf die Zielgerade und wir haben es schon sehnlichst erwartet: das große Casting für Gillette Venus. Nur noch 5 Mädchen haben die Chance auf diese Riesenkampagne und der Körper steht bei diesem Casting an erster Stelle. Wer hat die längsten, schönsten, trainiertesten Beine? Dominique bekommt nach Wochen des Lobes und guter Kritik einen Dämpfer, da sie wegen zu dicker Waden als Erste aus der Wahl fällt. Anschließend müssen die Mädels dann noch zeigen, wer sich am besten auf einem Liegestuhl räkeln kann und seine Beine perfekt in Szene setzt. Luisa und Sarah-Anessa überzeugen und angeln sich den heißbegehrten Job.

Beim Shooting machen sich die Top Five diese Woche richtig nass. Unter Wasser posen und zudem noch heftig mit einem süßen Boy auf Tuchfühlung gehen. Man könnte ja jetzt meinen, dass das ein oder andere Model Berührungsängste hat, da z.B. Luisa und Sarah-Anessa in einer festen Beziehung sind. Aber weit gefehlt, gerade Sarah-Anessa genießt das wilde Rumgeknutsche sichtlich und bekommt auch noch Anerkennung: die anderen Mädels kreischen wie verrückt. Leipzigerin Sara zeigt noch weniger Hemmungen und fasst dem Male Model “ausversehen“ an die Hose, worauf dieser auf einmal verschwunden ist. Mit Sicherheit brauchte er nach dieser Aktion erstmal eine gehörige Abkühlung!

Da sich so manches Mädel mit dem Posen vor der Kamera schwer tut bzw. oft abwechslungsreiche Aktionen gefragt sind, übt Thomas Hayo in einem Fotostudio mit den Kandidatinnen. Er als Fotograf gibt hilfreiche Tipps und Hinweise, um das Einfallsreichtum der Models auszubauen. Und auch am Walk wird diese Woche gefeilt. Zu unserer Freude ist auch Jorge mal wieder zu sehen und gibt nach einer Videoanalyse der einzelnen Läufe wichtige Tipps. Schon erstaunlich, wie sich die Mädchen in den letzten Wochen entwickelt haben, denn im Vergleich zu den Walks zu Beginn der Staffel kann mittlerweile jede Kandidatin gut laufen.

Besonderes Highlight: Nach dem Live-Walk hat eines der Mädchen die Chance auf ein Direkt-Ticket ins Finale. Unter den strengen und kritischen Augen der Jury müssen die Kandidatinnen sinnlich und verführerisch über den Catwalk schreiten. Gute Kritik und großes Lob heimsen Luisa, Kasia und Sarah-Anessa ein, Sara und Dominique stehen am Ende zu Zweit vor Heidi und Co. Die Entscheidung war abzusehen, keine der Beiden muss gehen, vielleicht oder wegen dem freiwilligen Auszug Evelyn’s.

Womit aber sicherlich keiner nach den letzten Wochen gerechnet hätte: Sarah-Anessa gewinnt das Finalticket und kann sich entspannt zurücklehnen, während die Anderen bei kommenden Entscheidungen zittern müssen. (Bild/Video: youtube.com)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.