Nach 15 spannenden und aufregenden Folgen, Zickenkrieg, Fashionshows und Shootings mit den besten Fotografen der Welt, war es nun endlich soweit für das Finale der erfolgreichsten Modelshow der Welt. “Germany’s Next Topmodel 2012“ findet seinen Höhepunkt in einem spektakulären Finale, mit Live-Auftritten von z.B. Beth Ditto und Justin Bieber.

In einem wunderschönen grauen Glitzerkleid betritt Heidi Klum in Begleitung heißer Feuerwehrmänner, incl. Feuershow, die Bühne und beeindruckt uns alle mit ihrer Ausstrahlung. Ihre Jurymitglieder Thomas Rath und Thomas Hayo folgen und begrüßen das Topmodel standesgemäß mit Bussi rechts, Bussi links.

An bunten Luftballons fliegen die vier Finalistinnen Sarah-Anessa, Luisa, Dominique und Kasia durch die Lanxess Arena direkt zur Bühne. Begleitet werden sie musikalisch von Beth Dito und ihrer Band mit dem Song “Perfect World“. Im Gegensatz zum letzten Jahr, erscheint uns das Finale schon jetzt viel glamouröser und spektakulärer. Aber der schönen Heidi fällt ja bekanntlich immer wieder etwas Neues ein, um das Publikum und alle Zuschauer vor dem TV zu beeindrucken. Zurecht trägt die Show den Titel, der erfolgreichsten und größten Modelshow der Welt.

Ein bekanntes Gesicht berichtet zudem aus dem Backstage-Bereich, die ehemalige GNTM-Kandidatin Rebecca Mir, zuletzt in der Show “Let’s Dance 2012“ zu sehen. An ihrer Seite steht Jorge, der total aufgeregt davon erzählt, dass er mit den Mädchen bis zur letzten Sekunde an den folgenden drei Live-Walks geübt hat. Sweet Dreams, Avantgarde und Dessous Couture werden von den Models ohne einen einzigen Fehler präsentiert und bestätigen ohne Zweifel die vorhandenen und über Wochen erlernte Professionalität.

Ivy Quainoo performt ihre Ballade “Break Away“ und läutet die erste Entscheidung ein. Nach den üblichen Floskeln, alle wären super gelaufen, hätten sich toll entwickelt, muss sich Kasia als Erste der vier Mädchen verabschieden und bekommt den 4.Platz. Bye Bye Kasia!

Und es geht auch direkt weiter mit der nächsten Challenge für die verbliebenen Models: in schwindelerregender Höhe heißt es an Seilen schweben und perfekt posieren. Souverän meistern die Kandidatinnen diese Aufgabe und bekommen von der Jury großes Lob.

Zu seinem eigenen Song “Don’t touch my shoes“ performt Jorge auf Mörder-High-Heels und beeindruckt auch uns mächtig. Ein besonderes Highlight folgte: der Top-18-Walk der Kandidatinnen. Nicht anders zu erwarten war die Entscheidung der Zuschauer, dass unsere schöne Sara aus Leipzig den Walk anführen darf. Wir sind uns ziemlich sicher, dass sie auch nach dieser Show erfolgreich und souverän an ihrer Karriere arbeiten wird.

Die zweite Entscheidung ist gefallen: Dominique bekommt den Laufpass und muss sich trotz Haarverlängerung und Dauergrinsen verabschieden. Kreischende Menge und unter Tränen aufgelöste Mädchen, das kann nur eines bedeuten: Justin Bieber betritt die Bühne. Mit seinem neuen Song “Boyfriend“ bringt er nicht nur die Mädels um den Verstand, auch wir sind von dem 18-Jährigen Superstar angetan.

Die letzte Aufgabe für Luisa und Sarah-Anessa besteht darin, noch einmal bei einem Walk zu bestehen und posierend auf einem Stuhl mit kurzen knackigen Beauty-Posen zu überzeugen. Wir finden ja, dass Sarah-Anessa diese letzte Challenge besser gemeistert hat, obwohl man eigentlich in diesem Stadium nicht mehr von besser oder schlechter reden kann. Die Entscheidung kam und zur Überraschung aller, wurde die Verkündung in diesem Jahr nicht unnötig in die Länge gezogen. Luisa kann sich über den Sieg der diesjährigen Staffel und ihr lächelndes Foto auf der Cosmopolitan freuen. Sarah-Anessa nimmt den undankbaren zweiten Platz aber mit Würde entgegen, denn wie wir wissen, kann auch dieser zu Erfolg und guten Jobs führen.

Alles in allem ein sehr gelungenes Finale, mit vorangegangener erfolgreicher Staffel. Heidi hat uns wieder mal ein durchaus spektakulären Auftritt geboten und uns ihr Multitalent als Moderatorin, Model und Businessfrau bewiesen. Denken wir an das Finale der Konkurrenz “Das perfekte Model“, kann man hier wirklich von einem himmelweiten Unterschied sprechen. Wir freuen uns auf das nächste Jahr und eine weitere Staffel “Germany’s Next Topmodel“. (Bild/Video: youtube.com)

 

1 Meinung

 

  1. Pingback : Beine wie ein Topmodel - Deluxe Label

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.