Das sympathische Quartett von GERMAN GARMENT zeigt erstmalig ihre zweite Kollektion „1:13“ auf der internationalen Streetwear Messe Bread & Butter in Berlin. Der Kollektionstitel „1:13“ symbolisiert die Einzigartigkeit jedes T-Shirts. Die 13 Teile erzählen, jedes für sich, eine ganz eigene Geschichte und zeichnen sich durch ihre hochwertigen, aus Ökofarben produzierten Drucke aus.

Die Shirts der zweiten Kollektion gehen weg vom Plakativen, hin zu abstrakten Formfindungen und einer urbanen Bildsprache. Verzerrte Zeichnungen und Fotografien sowie graphische Kompositionen bestimmen das neue Bild. Die Entwürfe von „1:13“ finden ihren Ursprung in den weiten Reisen, den Underground-Partys und vor allem in den kreativen Treffen der vier Designer. So spiegeln zum Beispiel verschwommene Designs die Schnelllebigkeit von Kultur, Musik und Menschen der Hauptstadt wider. Tatkräftig unterstützt werden sie im Designprozess durch die Berliner Brand Agentur Groupe Dejour.

GERMAN GARMENT sind Freunde. Vier Jungs, die in vielerlei Hinsicht keine Unbekannten sind. Matthias Schweighöfer als Schauspieler, Joko Winterscheidt als TV-Moderator, Sebastian Radlmeier als DJ Sebrok und Kilian Kerner als Modedesigner. Alle vier sind beruflich sehr erfolgreich und empfinden ihre Arbeit als Wohlfühlzeit, warum sie also nicht mit guten Freunden verbringen?! Aus diesem Ansatz entstand vor eineinhalb Jahren das gemeinsame Design-Projekt GERMAN GARMENT.

Die Philosophie ist eindeutig: GERMAN GARMENT ist ein junges, stylisches T-Shirt Label, das dem allgemeinen Trend der Produktionsverlagerung nach Fernost und in die Schwellenländer Osteuropas entgegenwirkt, indem es ausschließlich in Deutschland produzieren lässt. Angefangen beim Design, über die Fabrikation, den Druck und die Stickereien bis zum Etikett und der Herstellung der Hangtags ist alles „Made in Germany“. GERMAN GARMENT beweist, dass Mode wieder aus Deutschland kommen kann, ohne dass dafür Wucherpreise bezahlt werden müssen. Die Teile bewegen sich in der Preisgestaltung von 39,90 bis 69,90 Euro durchaus im Rahmen und werden günstiger angeboten, als manche in Fernost unter fragwürdigen Umständen produzierten Markenartikel.

GERMAN GARMENT ist also Qualität „Made in Germany“ gepaart mit einem ehrgeizigen Plan, einer Menge Spaß, Kreativität und Freundschaft unter Männern. (Bilder: German Garment)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.