FRIDA WEYER präsentierte am Freitag, den 8. Juli 2011 ihre Show mit dem Titel „City Fever“ in der offiziellen Location der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin am Brandenburger Tor. Das Highlight der Frühjahr/Sommer 2012 Kollektion: ausgefallene Prints auf Jersey und Seide.

Die Designerin hatte die Prints eigens für die Kollektion entwickelt und ihre eigenen Stoffe produzieren lassen. Erstmalig präsentierte die Designerin eine Vielzahl von Ready-to-Wear Pieces. Neben den neuen, alltagstauglichen Looks, bleiben ihre femininen, elfenhaften Kleider aus fließender Seide und Chiffon, die den FRIDA WEYER Look prägten, fester Bestandteil der Kollektion. Neben Schuhen mit Holzabsatz, die die Printmuster gekonnt unterstrichen, kombinierte die Designerin die Looks mit lässigen Boots. Berlin goes „City Fever“.

Unter den begeisterten Besuchern waren unter anderem Jette Joop, Angelika Blechschmidt, Anna Maria Mühe, Natalia Avelon, Nadja Michael, Julia Dietze, Hadnet Tesfai, Bahar Kizil und Rolf Scheider zu Gast in der First Row. (Bilder: Deluxe Label)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.