Das Modelabel Heatherette hat seinen Sitz in New York und Inhaber des Labels sind die beiden Jungdesigner Richie Rich und Traver Rains. Richie stammt aus Kalifornien und hat sich seine ersten Sporen bei Kristi Yamaguchi, man glaubt es kaum, als Eisläufer verdient. Die harte Schule als Eisläufer lehrte ihn Ausdauer und Hartnäckigkeit. Nachdem Richie Rich eine Zeit lang als Club Kid und Sänger seine Brötchen verdiente, landete er direkt in der New Yorker Fashion-Szene, wo er Traver Rains traf. Traver Rains arbeitete als Reitlehrer und nahm an unzähligen Pferde-Shows teil, bis er über den Rücken der Pferde aus dem fernen Montana schlussendlich auch in New York landete.

Ihre Gemeinsamkeit war, dass sie die Kostüme für ihre Auftritte immer selber entwarfen und so dauerte es nicht lange bis aus dem Hobby der beiden Jungdesigner eine Leidenschaft wurde. Schon die ersten Entwürfe von Heatherette erregten Patricia Fields Aufmerksamkeit. Die Stylistin gab sofort die Bestellung der Heatherette Leder-Tops und der schrillen T-Shirts auf und schon gab es die heißen Teile von Heatherette in berühmten Downtown-Store von Patricia Fields. Somit war der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt. Es dauerte nicht lange bis die Celebrity auf die beiden Jungdesigner aufmerksam geworden sind.

Rapperin Foxy Brown, Rocker von Aerosmith, Paris Hilton und auch Sexy and the City Star Sarah Jessica Parker kleideten sich von Beginn an mit der Heatherette Kollektion. Als Krönung sind Paris und Nicky Hilten sogar für Traver und Richie über den Laufsteg gelaufen. Rund um den Globus ist auch das „Carrie“ T-Shirt bekannt, welches in der „Sex and the City“ Kampagne gefeatured wurde. Heute ist die Liste der Stars und Sternchen endlos, die sich mit Heatherette einkleiden. Hier noch einige Stars die heute zu den Fixsternen im Heatherette Universum zählen. Mariah Carey, Christina Aguilera, Kelly Osbourne, Mary J. Blige, Lil’ Kim, David Beckham, Shakira, Courtney Love, Naomi Campbell, Alicia Keys, Pink, Missy Elliot, Pamela Anderson, Beyoncé, Jessica Simpson, und The Scissor Sisters tragen alle Heatherette.

Im Jahr 2007 waren die beiden Designer von Heatherette die ersten nicht-europäischen Designer, welche die Modenschau im Rahmen des Wiener Life Balls gestalteten. Gery Keszler zeigte wieder einmal ein unheimliches Gespür und holte Richie Rich und Taver Rains nach Wien zum Life Ball. Denn Heatherette verkörpern exakt den Spirit des Life Balls durch ihre lebensbejahende und unangepasste Art. Für Heatherette hingegen war das Mitwirken an so einem Event nicht alltäglich. Sie fühlten sich geehrt und haben im Gegenzug eine atemberaubende Modenschau unter dem Motto „Eine Fahrt über den Regenbogen“, ein „Heatherette Märchen“, einen „Traum aus Liebe und Mitgefühl“ zum Life Ball 2007 präsentiert.

Die Gerüchteküche berichtet, dass Richie Rich und Traver Rains in Zukunft getrennte Wege gehen werden. Heatherette Fans bitte tapfer sein und abwarten, denn eine offizielle Stellungnahme steht noch aus. Aus Insiderberichten ist zu erfahren, dass sich Richie Rich nicht von den Gerüchten beirren lässt. Er soll bereits an einer eigenen Modelinie arbeiten, die er nach seinen beiden Hunden „Rox and Riley“ benennen will. Für uns bleibt nur abzuwarten, wohin der Weg von Heatherette in Zukunft führen wird. In der neuen Reality Show von Paris Hilton war das Heatherette Duo noch als Stylingexperte zusehen. (Bild: Fotolia)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.