Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ist seit der Auftaktveranstaltung im Sommer 2007 kontinuierlich gewachsen und setzt diesen Trend auch in dieser Saison fort. Die Gespräche mit weiteren interessierten Designern und Marken sind noch nicht abgeschlossen, aber schon heute haben Anja Gockel, Black Coffee, BOSS Orange, CUSTO Barcelona, EASTPAK, ESCADA, GANT, GREENshowroom, Guido Maria Kretschmer, Kilian Kerner, Kunsthochschule Weißensee, LAC ET MEL, Lala Berlin, Lena Hoschek, Michalsky, Michael Sontag, Mongrels in Common, Pablo Ramirez, Patrick Mohr, Penkov, René Lezard, Sabrina Dehoff, Scherer González, SCHUMACHER, Smeilinener, Starstyling, Strenesse Blue sowie die Universität der Künste ihre Teilnahme bestätigt.

„Unsere Designer wissen, dass eine Show im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin auch in wirtschaftlich unsicheren Zeiten eine gute Investition ist,“ sagt Maia Guarnaccia, Vice President IMG Fashion Europe. „Die Marketing-Effekte einer solchen Show sind enorm und die Kosten sind in Berlin noch nicht so hoch wie in Paris oder Mailand. Trotzdem besteht das Publikum auch hier aus Redakteuren der wichtigsten Publikationen und Einkäufern aus aller Welt.“

„Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ist dank der starken Partnerschaft von IMG, der Stadt Berlin und uns binnen kurzem zu einer weltweit anerkannten Modeveranstaltung geworden – und damit ist Berlin wieder in die Riege der internationalen Modemetropolen aufgestiegen,“ so Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars. „Die stetig steigende Anzahl von Designern und Besuchern sowie Modeveranstaltungen rund um die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin belegen diesen Erfolg.“

Der Award „Designer for Tomorrow by Peek & Cloppenburg Düsseldorf“ wird wieder Nachwuchstalente präsentieren und ihnen die Chance geben, als neue Designer entdeckt zu werden. Aus über 150 Einsendungen werden die besten acht Newcomer ausgewählt. Diese dürfen dann innerhalb der großen Award-Show vor einer hochkarätigen Jury ihre Entwürfe auf dem Laufsteg der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin vorführen. Der Gewinner erhält ein Preisgeld und ein intensives Tutorium von der Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf. Den Teilnehmern der vergangenen Saison wurde in den Medien viel Aufmerksamkeit geschenkt und sie haben inzwischen verheißungsvolle Karrieren bei Marken wie adidas oder Comme des Garçons begonnen.

Bereits zum dritten Mal findet die Showroom-Meile, eine Initiative der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, statt und wird eine große Zahl von Designern, wie van Reimersdahl, Butterflysoulfire oder Zeha, präsentieren. Unternehmen und Institutionen unterstützen dieses besondere Engagement und schaffen in ihren Räumen Platz für die Kollektionen der Designer. Berliner, Touristen und Fachbesucher der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin sind eingeladen, die Arbeiten der Modeschaffenden in besonderem Ambiente zu erleben.

„Die Showroom-Meile stellt für uns eine ausgezeichnete Ergänzung zur Mercedes-Benz Fashion Week Berlin dar,“ erklärt Harald Wolf, Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen in Berlin. „Wir möchten die Modewoche für die allgemeine Öffentlichkeit erlebbar machen und haben zahlreiche Unternehmen und Partner gefunden, die den teilnehmenden Designern Räume und zusätzliche Leistungen zur Verfügung stellen. Die Showroom-Meile wird auch dieses Mal 50 Designer und Künstler aus Berlin und der Welt präsentieren.“

Facts & Figures Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Spring/Summer 2010

  • Anzahl der Looks, die die Designer präsentieren werden: ca. 1500
  • Model-Buchungen: 650
  • Ehrenamtliche Helfer: 150
  • Anzahl verwendeter Kleiderbügel: 1200
  • Insgesamt bebautes Gelände: 5000qm
  • Verlegter Teppich: 2500qm
  • 100 Scheinwerfer beleuchten die Lobby
  • 6 km Kabel werden verlegt
  • Zeitgleich arbeiten an Spitzentagen über 150 Personen parallel auf der Baustelle
  • VÖSLAUER stellt den Gästen über 22.000 Flaschen Mineralwasser, Biolimo und Balance zur
    Verfügung
  • ANGEL DRINK GmbH versorgt die Besucher mit 7000 Pouches ANGEL Natural Energy Drink
  • Outdoor-Möbel Hersteller DEDON richtet die Lobby mit der Kollektion SLIM LINE und Special
    Edition D.D.C. ein (hierzu wurden 70.740 Meter DEDON-Faser verflochten)
  • BREE produziert 1800 Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Goodie Bags für Gäste der Shows
  • Mercedes-Benz Shuttle-Service befördert ca. 3500 Personen auf einer Strecke von etwa 30.000
    Kilometern (Bild: Deluxe Label)

 

1 Meinung

 

  1. 13/06/2009  13:31 von Bella99 Antworten

    Bei ... findet ausgewählte Designer-Handtaschen. Ob Umhängetaschen, Abendtaschen, Handtaschen oder andere Damentaschen, ob neue Taschen oder 2nd Hand Taschen, alles ist im Angebot. Von Aigner, Bogner, Gucci und Louis Vuitton bis hin zu Yves Saint Laurent ist fast alles im Sortiment vertreten. Sie können die Handtaschen leihen und/oder im ... Online-Shop kaufen. Schauen Sie gleich mal rein - es lohnt sich!

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.