Der Russe Dima Bilan holt in seinem zweiten Anlauf den begehrten Sieg für Russland. Für seinen Song „Believe“ holte Dima Bilan mit Abstand die meisten Stimmen und wurde somit verdienter Sieger des diesjährigen Eurovision Song Contest 2008.

2006 trat Dima Bilan bereits schon mal beim Eurovision Song Contest an, aber damals musste er sich den Finnen „Lordi“ geschlagen geben. Diesmal reichte es für Dima Bilan und nun findet der nächste Eurovision Song Contest 2009 in Moskau statt. Den zweiten Platz in Belgrad belegte Ani Lorak aus der Ukraine. Den dritten Platz belegte die Griechin Kalomira. Leider gab es für unseren Song von den No Angels keine Nachbarschaftshilfe und somit sind sie am Ende abgeschlagen auf Platz 23 gelandet.

Bulgarien war die einzigste Nation, welche an unsere No Angels mit „Disappear“ 12 Punkte vergaben. Das Niveau des diesjährigen Songs von den No Angels war aber noch ein Stück höher als in den Jahren zuvor. Nur leider wurden die No Angels den großen Erfolgserwartungen wieder einmal nicht gerecht.

Dafür sahen unsere vier Mädels in ihren Abendkleidern alle mal Top aus. Als Fazit bleibt nur zu sagen: „Vielleicht können wir keinen Song Contest gewinnen“, dafür holen wir die Fußball Euro 2008 in Österreich und der Schweiz. Denn Fußball spielen können wir alle mal besser….

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.