Das weltweit bekannte Lingerie-Label Elle Macpherson Intimates expandiert auf den deutschen Markt. Erstmals zu sehen war die Kollektion auf der Bodywear-Messe 5 elements.berlin vom 1. bis 3. Juli 2009 in Berlin.

Die internationale Erfolgsmarke Elle Macpherson Intimates startet jetzt auch auf dem deutschen Markt durch. Die Kollektion Frühjahr/Sommer 2010 wurde erstmals im Rahmen des neuen Messekonzepts 5 elements.berlin – trade fair for intimate, beach, spa & more präsentiert. Auf der großen Opening-Party, am ersten Messeabend im Palais am Funkturm, gewährte die exklusive Elle Macpherson Fashion-Show Einblicke in die Intimates und Afterwear-Linie des sexy-femininen Lingerie-Labels. Zusätzlich hatten die Besucher die Möglichkeit sich sowohl am großen Elle Macpherson-Messestand als auch während der 5 elements.berlin Fashion-Show ein erstes Bild von den außergewöhnlichen Styles zu machen.

Die Marke Elle Macpherson, die von Australien und Neuseeland aus die Welt eroberte, umfasst drei Linien. Die Intimates-Serie steht weltweit für Dessous, die verführerische Sinnlichkeit, außergewöhnliches Design und hohen Tragekomfort zu erschwinglichen Preisen (ca. 80,00 -100,00 € pro Set im VK) verbinden. Die Linie Elle Macpherson Obsidian bedient mit glamourösen Kreationen das Luxus- Segment, während sich hinter Elle Macpherson Afterwear eine modische Homewear-Kollektion verbirgt, die in Puncto Farbe, Schnitt und Design ideal mit der Dessous-Linie harmoniert.

Das neuseeländische Supermodel Elle Macpherson wurde in den 80ern für seine Schönheit, aber vor allem für den tollen Körper berühmt, der ihm auch den Spitznamen „The Body“ bescherte. Sechsmal war sie allein auf dem Cover des USMagazines Sportswear-Ilustrated zu sehen. Seit nunmehr 20 Jahren erfreut Elle Macpherson ihre Kundinnen mit einzigartigen Wäsche-Kreationen und sorgt als Art Directorin des Unternehmens selbst für liebevolles Design und hohen Tragekomfort in bester Qualität. Ihre Kreationen sind regelmäßig in angesagten Fernsehformaten wie „Oprah“ und „Desperate Housewives“ zu sehen. Und auch Celebrities wie Sienna Miller, Peaches Geldorf und Eva Green sind dem Label verfallen.

Hintergründe & Fakten

Australien, 1990: Elle Macpherson Intimates feiert seine Premiere auf dem australischen Markt und positioniert sich erfolgreich als Wäsche-Trendsetter. Inzwischen ist das Lingerielabel, das für femininen Sexappeal steht und in der Lingerie-Industrie regelmäßig für Furore sorgt, in Nordamerika, Großbritannien, Irland, Hong Kong, den Golfstaaten und Neuseeland vertreten. Hinter dem Label steht das australische Topmodel Elle Macpherson. Als Creative Director verlangt sie ihren Kreationen stets alles ab: „Design, luxuriöse Materialien und perfekte Passform stehen für mich im Mittelpunkt – das Ganze kombiniert mit einem erschwinglichen Preis. Mein Ziel ist es, einzigartig schöne Lingerie zu designen ohne dabei den Tragekomfort zu vernachlässigen“, betont sie.

Der Erfolg von Elle Macpherson Intimates gibt dem kreativen Model Recht. Das Lingerielabel hat bereits zahlreiche internationale Fashion Awards gewonnen und wird regelmäßig in Top-Modemagazinen gefeatured. Die sexy Modelle gehören zu den Lieblingen vieler internationaler Celebrities und kommen regelmäßig in internationalen TV-Shows wie etwa „Desperate Housewives“ oder „Oprah“ zum Einsatz. Premium-Kaufhäuser wie Saks, Bloomingdales und Neiman Marcus in den USA sowie Holt Renfrew in Canada, Selfridges, Harrods, Harvey Nichols und House of Fraser in Großbritannien oder Myer und David Jones in Australien führen Elle Macpherson Intimates. In den letzten Jahren konnte das Wäschelabel ein phänomenales Umsatzwachstum verzeichnen und ist heute in über 200 führenden Kaufhäusern und über 300 unabhängigen Wäsche-Geschäften weltweit vertreten. (Bilder: Elle Macpherson Intimates)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.