Die einzigartige Erfolgsgeschichte des legendären Tattoo-Künstlers Don Ed Hardy und des Fashiondesigners Christian Audigier kommt nach Berlin. Nach dem gigantischen Boom der Trendmarke öffnet jetzt endlich der langersehnte Ed Hardy Store seine Pforten. Nach einer Opening Party für geladene Gäste am 11. Dezember 2008 folgt die offizielle Eröffnung des Shops am 12. Dezember in der Münzstr.11a in Berlin Mitte.

Angefangen hat alles mit den Kreationen und Tattoos von Don Ed Hardy, der schon lange als der “Godfather of Tattoo” gilt. Der Designer Christian Audigier erkannte das Potenzial, kaufte die Rechte an den Designs und druckte sie erstmals auf T-Shirts. Damit war ein neuer Trend am Modehimmel gesetzt. Innerhalb von vier Jahren wird Ed Hardy by Christian Audigier von einem kaum bekannten Label in den USA zu einem der angesagtesten Must Haves der Fashionszene auf der ganzen Welt. Heute ist Ed Hardy nicht mehr einfach nur ein Label sondern vielmehr die Verkörperung eines unverkennbaren Lifestyles, dessen Anhänger überall, sowohl in der High Society als auch auf der Straße zu finden sind.

Waren es zu Beginn nur verschiedene T-Shirt-Kreationen, beinhalten die Kollektionen mittlerweile alles, was man sich vorstellen kann: Von Casualwear für Männer, Frauen und Kinder wie Jeans, Shirts und Lederjacken über Unterwäsche, Schmuck, Taschen und Koffer bis hin zu Energydrinks. Ed Hardy gehört inzwischen zu den angesagtesten Nobelmarken weltweit. Künstler und Stars wie Madonna, Heidi Klum, Britney Spears, Lenny Kravitz, Snoop Doggy Dog zelebrieren diesen Trend und sind nicht zuletzt der Grund für den gigantischen Boom von Ed Hardy. Clemens Kappler von K&K Logistics brachte Ed Hardy vor 4 Jahren nach Deutschland und Österreich und auch hier erlebte die Marke einen grandiosen Erfolg.

Jetzt, endlich feiert der langersehnte Flagship Store am 11. Dezember 2008 in der Kultur- und Modemetropole Berlin seine Eröffnung. Geplant ist ein großes Event mit geladener Prominenz und dem Special Guest Adam Saaks, der Cutting Artist aus L.A. Saaks, der Virtuose mit der Schere wird den Gästen einzigartige Ed Hardy-Shirts auf den Leib schneiden. Die offizielle Eröffnung des Shops erfolgt einen Tag später am 12. Dezember 2008. (Quelle: Lina Klespe, Bilder: Deluxe Label, Christian Audigier Inc.)

 

4 Meinungen

 

  1. 12/12/2008  12:03 von C.K. Avangado Antworten

    Ich bin besonders auf das Klientel dieses Ladens gespannt...

  2. 26/06/2011  12:50 von Berchem Antworten

    Hallo
    Koennen sie mir bitte sagen wo jetzt ein ed hardy geschaeft in Berlin ist. Das alte geschaeft in der Muenzstrasse ist ja geschlossen??
    gibt es jetzt eine neue adresse in Berlin?

    MFG

    andrea berchem

  3. 26/06/2011  18:53 von CT Antworten

    Hallo Andrea,

    einen Flagship-Store von ed Hardy wie der ehemalige Store in der Münzstraße in Berlin gibt es nicht mehr. Wo Ed-Hardy Produkte erhältlich sein könnten, sie diese Läden bzw. Kaufhäuser: KaDeWe, DefShop Streetstore, Galeries Lafayette oder Boutique Braude. Eine neue Adresse des Flagship Stores von Ed-Hardy gibt es nicht.

    Beste Grüße
    Christian

  4. 29/06/2011  16:40 von Berchem Antworten

    Vielen Dank Christian ich habe wie bloed gesucht und wurde nicht fuendig. Schade dass es kein richtiges geschaeft mehr gibt.
    liebe gruesse
    andrea

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.