Furla – die internationale Marke für feine Lederwaren und Accessoires hat die italienische Künstlerin Sissi, Gewinnerin des Preises Furla per l’Arte 2002, als Gesicht für die Frühlings-/Sommer-Kampagne 2010 gewählt.

Für Sissi ist der eigene Körper das wahre Zeugnis der Seele ihrer Kunstwerke. Die Materialien, mit denen sie arbeitet, sind eine Erweiterung ihres Seins in den Raum, der sie umgibt. Ihr origineller Stil, ihre Energie und ihr Sinn für Ästhetik treten in Synergie mit der neuen Kollektion von Furla.

Die neue Frühlings-/Sommer-Kollektion zeichnet ein klares und elegantes Design aus, das zeitgemäß und gleichzeitig zeitlos ist. Das Accessoire wird als einfache und direkte Ausdrucksform betrachtet, als eine kleine tägliche “Performance” für Detailverliebte, die sich jeden Tag neu erfinden und dabei nichts dem Zufall überlassen.

Die Kampagne wurde von Furla in Zusammenarbeit dem Fotografen Francesco Carrozzini realisiert. Mit seinem Objektiv hat er sowohl die starke Persönlichkeit Sissis eingefangen und künstlerisch interpretiert wie auch die Werte der Marke Furla. Für die Kampagne wurden vier Motiven konzipiert. Seit Mitte Januar werden diese als Einzel- oder Doppelseite weltweit lanciert. (Bilder: Furla)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.