Eine Frau ohne Handtasche ist wahrlich ein seltener Anblick. Kein Wunder also, dass Frauen auf der ganzen Welt Jahr für Jahr auf die neuen Taschentrends gespannt sind. Und das Warten hat sich gelohnt. Die Wintertrends 2013 lassen die Herzen der Taschen-Fans höher schlagen. Wir haben uns einmal bei Lieblingtasche.de auf die Suche nach ausgewählten Taschen gemacht, die diesen Winter an jede Hand gehören.

Auffallen erwünscht!

Mittelgroße Taschen müssen diesen Herbst eins sein: Feminin. Neben traditionellen dunklen Winter-Tönen wie Schwarz, Dunkelblau und Weinrot dürfen auch Blümchenprints und Animaldesigns zum Mantel getragen werden. Wer es modisch und dennoch zurückhaltend mag, der trägt die Handtasche im gleichen Ton wie den Mantel oder das restliche Outfit. Ton in Ton in auffälligen Farben erfreut unser Herz. Wichtig ist es bei diesem Look auf gute Lederwaren zurückzugreifen. Weiches Leder und Details wie goldene Verschlüsse machen selbst schlichte Modelle zum Highlight. Auffallend ist auch der Trend hin zur Henkeltasche. Unsere Lieblingshänkeltasche in edlem Croco-Animalprint ist die Herzdame Croco der deutschen Marke FREDsBRUDER. Denn hält man die Tasche stets an der Hand oder über den Unterarm, kommt sie optimal auf dem Hintergrund eines unifarbenen Mantels zur Geltung.

Geradlinig oder verspielt – die Clutch kommt diesen Winter ganz groß raus

Besonders im Trend ist im Augenblick die Clutch. Auf den Laufstegen kommt die Tasche in vielen verschiedenen Formaten daher. Die Clutch hat sich besonders in der neuen Übergröße vom kleinen Abendtäschchen zur Business-Tasche entwickelt. In der Form von überdimensionalen Kuverts ist sie der passende Begleiter zu jedem Business-Outfit. Auch die schmale Form ist kein Hindernis mehr. Dank Tablet-PCs und Smartphones ist Frau auf große Aktentasche nicht mehr angewiesen. Die Love Clutch von beliya gefällt uns dank der Farbkombination besonders gut.

Pudrige Töne oder starke Kontraste

Natürlich gibt es keinen Winter ohne schwarze Taschen. Diesen dürfen in dieser Saison gerne in Übergröße daherkommen. Große Ledershopper schmiegen sich weich an den Körper an und bieten reichlich Platz für kleine und größere Einkäufe. Die Goody von aunts & uncles ist in Sache Shopper definitiv unser Favorit. In der Farbe Honey erfüllt sie sogar den folgenden Farbtrend. Denn Handtaschen in pudrigem Rosa oder Cremefarben ist ein ganz neuer Trend in der kalten Jahreszeit und daher ein absoluter Geheimtipp für alle Trendsetter. Taschen in femininen Farben gibt es diese Saison als lässige Softbags als auch in geradlinigen Designs.

Klein, kleiner, Taschenjuwel

Wie bereits erwähnt sind Mini-Clutches genau wie Mini-Henkeltaschen der neue Trend in Sachen Abendmode. Doch trotz ihrer geringen Größe kommen die kleinen Taschen dank ihrer auffallenden Designs ganz groß raus. Metallic lautet das Zauberwort. Ob in Gold, Silber oder über und über mit Glassteinen bestickt, machen diese Taschen jedem Paillettenkleid Konkurrenz. Die Berliner Marke Liebeskind zeigt uns seine Interpretation des Taschenjuwels zum Beispiel in der Jill Metallic Leather in winterlichem Silber und mit kontrastreichem grün am Riemchen.

Zusammenfassend ist wohl gesagt, dass diesen Winter gefühlt so viele verschiedene Variationen von Trends erlaubt sind wie noch nie zuvor. Ob im Büro, beim Spaziergang, Shopping oder auf Abendveranstaltungen ist für jeden Stiltypen etwas dabei. (Bild: Deluxe Label)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.