euro_uefaJoachim Löw darf im Uefa EM Viertelfinale 2008 gegen Portugal nicht unsere Deutsche Elf coachen. Dieses Urteil fällte heute die Europäische Fußball-Union Uefa. Dieses Urteil entschieden wieder einmal Funktionäre einer Disziplinarkommission, die anscheinend nicht Wissen was auf dem Spielfeld wirklich los war und nur nach ihren bürokratischen Regeln gehandelt haben.

Zu mal der vierte Assistent der Uefa, diesen Streit beim Spiel Österreich gegen Deutschland zwischen Löw und Hickersberger zu verantworten hatte und die beiden Trainer provozierte. Somit ist das Handeln der Europäischen Fußball-Union Uefa eine einzigartige Schande und ist eine derartige Niederlage für den Fußball.

Seit wann können sich Schiedsrichter herausnehmen, Trainer auf die Tribüne zu setzen, nach dem die Trainer von Deutschland und Österreich ihre Teams coachen wollten und ständig vom Assistenten gestört wurden? Joachim Löw ist über diese Entscheidung wahnsinnig enttäuscht und möchte diese Entscheidung nicht kommentieren. Er nahm diese Entscheidung einfach nur hin, weil laut Uefa Regularien keine Chance auf Berufung besteht.

Auch Oliver Bierhoff greift berechtigt die Entscheidung der Uefa an, denn diese Entscheidung hat nichts mit Fair Play zu tun, womit die Uefa ständig wirbt. Joachim Löw muss immer seinen Kopf hinhalten und wird bei jeder Niederlage aufs härteste kritisiert und zusätzlich wird er noch bestraft, weil er seine Deutsche Elf, in der Caochingzone motiviert!

Wo gibt’s denn so etwas?

Auch aktive Spieler und Funktionäre können diese Entscheidung nicht nachvollziehen und sind maßlos enttäuscht. Nun muss unser Co-Trainer Hansi Flick sein bestes an der Linie geben, damit wir das Euro Halbfinale 2008 erreichen. Doch dies ist ein herber Rückschlag für unsere Deutsche Elf, gegen Portugal morgen Abend.

Wir von Deluxe Label möchten unserer Deutschen Nationalmannschaft nur eines mit auf den Weg geben. Macht die Portugiesen morgen Abend sportlich fertig. Denn wir und die vielen Millionen Deutschland- Fans stehen geschlossen hinter Euch. Zeigt der Uefa die richtige Antwort auf ihre Fehlentscheidung. (Bild: Uefa)

 

4 Meinungen

 

  1. 18/06/2008  17:21 von Chris Antworten

    Was meint ihr zu dieser Sauerrei???Schreibt uns gern eure Meinung zu dieser Fehlentscheidung!

  2. 19/06/2008  06:41 von ein Bürger Antworten

    Ist ja nich das erste Mal, dass diese selbstherrlichen Sesselfurzer der FIFA/UEFA idiotische Entscheide fällen und schwachsinnige Regeln einführen (z.B. gelbe Karte bei Leibchen ausziehen).

    Es sind genau diese Leute die den Fussball schlussendlich kaputt machen werden.
    Beispiele gibt's ja genug:
    - Ticketverkauf (die richtigen Fan's haben doch fast keine Chance an Tickets zu kommen)
    - Abzocke mit Gebühren auf Fehrnsehgeräten in Restaurants
    - Verbot des Tragens von Fan-Artikeln, welche nicht von offiziellen Sponsoren sind
    - Bestrafung von Fan's, welche sich Tickets auf dem Schwarzmarkt besorgt haben
    - in der Schweiz sollen nun evtl. die Käufer von geklauten VIP Tickets strafrechtlich verfolgt werden
    - etc.

    Die Hauptsache einer EM oder WM, nähmlich der Fussball, wurde fast koplett durch die Kohle ersetzt.
    Es würde mich auch nicht wundern, wenn die UEFA/FIFA schlussendlich auch über die Schiedsrichter Einfluss auf Spielentscheidungen nehmen würde.

  3. 18/08/2010  07:04 von goli Antworten

    could you please write it in english

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.