In den letzten Wochen sind über 150 Bewerbungen von kreativen Jung-Designern eingegangen. Aus dieser Auswahl hat eine fachkundige Jury inzwischen die acht Finalisten nominiert, die am 3. Juli 2009 um 16.00 Uhr bei der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ihre Entwürfe vor ausgewähltem Fachpublikum präsentieren dürfen. Auf den Gewinner der Show warten ein Preisgeld und ein individuelles Förderprogramm der Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf.

Die Nominierten dieses Jahr sind: Eva Maria Bogar (Hochschule für Gestaltung, Pforzheim), Simon Hannibal Fischer (AMD München), Sam Frenzel (FHTW Berlin), Arkadius Giesek (AMD Düsseldorf), Derya Issever (FH Berlin), Sasa Kovacevic (Weißensee, Berlin), Chantal Margiotta (Weißensee, Berlin), Lena Pfeil (HTW Berlin).

Zur Jury gehören: Melissa Drier (German Correspondent Women´s Wear Daily), Marcus Luft (Fashion Director Gala/Gala Style), Dr. Adelheid Rasche (Leiterin der Sammlung Modebild – Lipperheidesche Kostümbibliothek), Prof. Stephan Schneider (Designer und Professor für Modedesign an der Universität der Künste, Berlin), Viktoria Strehle (Creative Director Strenesse Blue), Annette Weber (Chefredakteurin InStyle), Michael Werner (Chefredakteur TextilWirtschaft), Dr. Harald Wolf (Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen), Virgile Bourgueil (Einkäufer Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf). (Bilder: Peek & Cloppenburg)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.