Mit den Looks für den H/ W 10/11 geht Sascha Gaugel in die Offensive – Die beiden aktuellen Kollektionen Hausach Couture & Hausach by Sascha Gaugel sind die bisher wohl progressivste Umsetzung von Sascha Gaugel für sein Label.

Der Designer hat sich unter anderem von den Roben der 50er Jahre und dem skurrilen, opulenten Frauenbild der Frederico Fellini Filme inspirieren lassen. Dabei werden die gewohnt hochwertigen, traditionellen Couture Stoffe wie Taroni Organza und Duchesse immer wieder durch architektonische Formen kontrastiert. Durchgängig in Schwarz gehalten, wirken die Entwürfe wie die nächtliche Silhouette einer fiktiven, obskuren Metropole. Kapriziöse Katzen-Accessoires und exzentrische Kopfbedeckungen brechen zusätzlich mit Konventionen und perfektionieren die Hausach Couture Looks zu eigenwilligen Kunstwerken.

Die Vielfalt der Kollektionen wird durch den Launch der klassischen Prêt-à-Porter Looks deutlich. Ob Hausach Couture oder Hausach by Sascha Gaugel, Couture- Handwerk oder Prêt-à-Porter: Sascha Gaugel bietet mit beiden Linien innovative Arbeit mit Designaussage.

Hausach Couture und Hausach by Sascha Gaugel sind junges Schneiderhandwerk ganz im Wesen hoher Design Schule. Im handgefertigtem Hausach Couture Kleid verbindet der Designer Sascha Gaugel die Überlieferung des Kunsthandwerks mit dem Wandel des Zeitgeistes. Spezifische Couture Materialien wie Duchesse und Gazar, italienische Taroni und Ratti Seide, exquisite Elemente wie Babycroco, Rochenhaut, Ebenholz oder Perlmutt akzentuieren den Charakter von Hausach Couture.

Typische Couture Stoffe, deren traditionelle Verarbeitung, und eine vollendete Schnittführung sind die Prozesse, die außerordentliche Individualität en passent entstehen lassen und ausdrücklich nicht gekünstelt oder andekoriert wirken sollen. Hausach Couture und Hausach by Sascha Gaugel sind Einzigartigkeit von der ersten Zeichnung bis zum finalen Schneiderkunstwerk.

Über sein Kollektion sagt Sascha Gaugel: “ Ich glaube an die magische Wirkung von Stoffen. Schon immer wollte ich durch Stoffe ausdrücken und definieren. “ (Bilder: Deluxe Label)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.