Das Handy hat sich inzwischen zum Dauerbegleiter gemausert. Früher waren jene Stücke eher unansehnlich, plump, groß und nicht sehr schick anzusehen. Im Laufe der Jahre hat sich dies jedoch rasant geändert. Je wichtiger die Handys wurden, umso schicker wurden sie eingehüllt. Speziell durch den Smartphone-Boom erhielten wir wahre Designerstücke.

Selbst Modehäuser wie Prada, Hugo Boss und Jil Sander orientierten sich an jenem Trend und entschieden sich dazu, den Elektronikgeräten mehr Eleganz zu verleihen. Somit werden Smartphones in Weiß oder Gold längst nicht mehr in der Handtasche versteckt, sondern zum Dauerbegleiter mit Stammplatz in der Hand umfunktioniert.

Smartphone: In Weiß oder in Leder gehüllt?

Hat man früher nur rasch eine SMS in Rekordgeschwindigkeit getippt, um das eigene Handy fix wieder in die Tasche gleiten zu lassen, so posieren viele Damen und Herren nun nur zu gerne mit ihren prunkvollen Stücken. Eine Internetflatrate revolutionierte das Handy, wodurch es unentbehrlich wurde und zum stetigen Begleiter mutierte. Dementsprechend machten sich in den letzten Jahren viele Designer daran, besonders hübsche Exemplare auf den Markt zu bringen, die durch Markennamen noch mehr Wert erhielten. Doch welche Smartphones sind vom Design her absolute Hingucker und wahre Handschmeichler?

  • iPhone: Gewiss, das iPhone ist der Begleiter der meisten Handynutzer. Es ist beliebt und wird stets in den Himmel gelobt. Das Design ist klassisch und schlicht, wobei es gut in der Hand liegt. Das Besondere am iPhone? Da es eine weltweite Beliebtheit erfährt, finden sich die unterschiedlichsten Handyhüllen auf dem Markt, die das iPhone zu etwas Besonderem machen. Denn ein schlichtes iPhone in Weiß hat inzwischen jeder, was alles andere als einzigartig ist.
  • Samsung Galaxy S3: Der stärkste Konkurrent vom iPhone – besonders, was das Äußere angeht – ist das nagelneue Samsung Galaxy S3. Das Smartphone findet sich in Weiß und in Kieselsteinblau in den Läden. Die Designer des Geräts haben sich speziell an der Natur orientiert, sodass das Galaxy S3 besonders durch seine flüssige Form überzeugt und geschmeidig in der Hand liegt. Jenes Modell besticht durch die schlichte Raffinesse der Designer. Elegant in Weiß findet sich das Smartphone beispielsweise bei base.de.
  • Prada Phone by LG 3.0: Auch das italienische Luxuslabel Prada hat sich nicht lange lumpen lassen und brachte Anfang des Jahres erneut ein Smartphone mit LG heraus. Es ist inzwischen das dritte Model und erinnert besonders die Damenwelt an das kleine Schwarze im Kleiderschrank. Um den klassischen Look zu wahren, wurde das sonst so bunte Androidsystem angepasst und fährt mit eleganten App-Symbolen, die perfekt mit dem Design des Handys harmonieren, auf.
  • Porsche P`9981 von BlackBerry: Die Männerwelt kann aufatmen, so findet sich auch ein besonders maskulines Exemplar auf dem Markt. Letztendlich hat Porsche sein Händchen für Design, welches Männerherzen höherschlagen lässt, auch auf Smartphones übertragen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Rahmen besteht aus unverwüstlichem, rostfreiem Stahl, während der Rücken mit edelstem Leder bezogen ist. Eine Kombination, die dem Herren von Welt durchaus entgegenkommt. (Bild: Presse, Samsung)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.