Das Kultlabel aus Spanien präsentiert mit fulminantem Erfolg erstmalig in Berlin seine farbenfrohen Kreationen. Die internationale Designermarke Custo Barcelona mit Sitz in Barcelona, zeigte erstmalig in Berlin am 2. Juli, zur Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, seine neuesten Kreationen für den kommenden Sommer 2010.

Custo Barcelona zählte zu den Highlights der 5. Berliner Fashion Week und begeisterte die nationale und internationale Modewelt. Im weißen Zelt am Bebelplatz fanden sich mehr als 700 Gäste ein. Im bereits vollbesetzten Zelt fanden viele Besucher vor Beginn der Show keinen Einlass mehr und konnten die Show nur noch am Flatscreen im Foyer des Zeltes verfolgen. In den für Custo Barcelona typisch satten Farben, präsentierten sich glanzvolle, sinnlich romantisch definierte Styles mit einem verführerischen sexy touch. Hochwertig bearbeitete Materialien, wie luftig leichte Seide oder Chiffon sind mit applizierten Stickereien, Pailletten, Straß oder multicolour Patchworks aufwendig ausgestattet. Die Aussage der Kollektion ist inspiriert durch Kulturen aus aller Welt, die damit den für Custo Barcelona einzigartigen Spirit unterstreichen.

Zahlreiche Celebrities sowie weitere Gäste aus dem In- und Ausland zeigten dem Designer Custo Dalmau mit lautstarkem Applaus ihre Begeisterung für seine individuellen Kreationen. Unter den prominenten Gästen fanden sich Modebegeisterte ein, wie Jenny Elvers-Elbertzhagen, Sophie Schütt, Regina Halmich mit Freund Andreas Jourdan, Sybille Beckenbauer, Tanja Bülter, Nova Meierhenrich und Verena Wriedt. Günther Klum brachte die Germanys Next Topmodels Lena Gehrke, Mandy Bork und Janina Schmidt mit. Uwe Fahrenkrog-Petersen, Axel Schulz und Tatort-Schauspieler Benjamin Morik interessierten sich ebenfalls für die Fashioninterpretationen des spanischen Designers, der auch für die modisch interessierten Männer kreative Looks auf dem Laufsteg präsentierte.

Unter der internationalen Presse akkreditierten sich für die Custo Barcelona Show neben vielen deutschen und europäischen Titeln auch renommierte Namen aus Übersee. Darunter die New York Times, Style.com, Vogue Australia und Southafrica, sowie Journalisten aus Kuwait, Venezuela oder Singapore. Dies unterstreicht einmal mehr auch die Entwicklung der Berliner Fashion Week in Richtung ihrer internationalen Bedeutung.

Make up Artist Boris Entrup kreierte mit den Produkten von Maybelline/Jade einen betont natürlichen Look und unterstrich damit gekonnt die sinnlich romantische Aussage der Sommerkollektion mit verführerischer Note. Das Haarstyling wurde von den Profis von Loreal geleistet. Die Range der Custo Barcelona Kollektion wurde aktuell erweitert mit einem kleinen „special program mit Namen „Lowxury“, bestehend aus besonderen Einzelteilen zu einem attraktiven Preis, als Antwort auf die derzeitige Tendenz in Richtung „light Luxury“. Die neue Handtaschen Kollektion ergänzt das Angebot und verleiht den Outfits den perfekten Touch. Neuerdings kann man sich auch mit dem Duft von Custo Barcelona verwöhnen. Das Parfum ist ab sofort im Handel erhältlich.

Im diesen März neu eröffneten AXEL HOTEL BERLIN fand ein After Show Cocktail statt, zu dem viele Journalisten, Kunden und Freunde kamen, um dem Designer Custo Dalmau zu dem großen Erfolg seiner Fashion Show zu gratulieren. In Deutschland haben bedeutende Häuser wie Eickhoff in Düsseldorf, Lodenfrey und Stierblut in München, Bailly Diehl Frankfurt sowie die Görgens Gruppe mit seinen Läden Olymp & Hades, Kult und New Steinbruch Custo Barcelona neu in ihr Sortiment aufgenommen. Custo Barcelona präsentiert mit seiner Linie Custo Pure Styles für das etwas kommerziellere Publikum und mit Custo Premium Collection ein Angebot mit exklusiver Ausrichtung. (Bilder Deluxe Label)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.