Vivienne Westwood Boudoir Sin GardenEin provokanter Look, ein verführerisches Lächeln – die Welt fühlt sich unbeschwert an. Bereit für die Versuchung, frei für die Liebe. In der Kopfnote werden zarte Freesien mit kessem und pikantem Pink Pepper gewürzt. Aldehyde sorgen für einen aristokratischen Retro-Touch.

Die Herznote lässt Blüten verschwenderisch aufblühen. Das Veilchen ist ausgesprochen elegant und versprüht dennoch einen kindlichen Charme. Pudrige Heliotrope und charismatische Florentiner Schwertlilien feiern ihre vollkommene Weiblichkeit. Aber es ist ihre absolut unverwechselbare Aura, eine warme, verführerische Verbindung von Ambra und Sandelholz, Eichenmoos und weichem Moschus.

Die pink-grüne Schachtel ihres Lieblingsduftes ziert eine Magnolie, deren Zeichnung in Vivienne Westwoods Mode Universum entstanden ist. Im klaren Glasflakon mit seinem charakteristischen Verschluss in Form eines Reichapfels leuchtet auch der Duft in einem zarten Grün. BOUDOIR Sin Garden wurde komponiert von Marie Salamagne (Firmenich) in sehr enger Zusammenarbeit mit Vivienne Westwood selbst. BOUDOIR SIN GARDEN, der blumige neue Duft von Vivienne Westwood. (Bild: Vivienne Westwood)

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.