euro_uefaHeute Abend um 20:45 Uhr wird es wieder interessant und spannend, denn unsere Deutsche Nationalmannschaft trifft in der ersten Viertelfinal Begegnung ohne ihren Trainer Joachim Löw, auf die Portugiesische Nationalmannschaft. Während unser bester Joachim Löw heute auf der Tribüne platz nehmen muss, gibt es trotzdem noch einige Fragezeichen in der Aufstellung der Deutschen Elf.

Aber eins ist dieses mal ganz sicher, Bastian Schweinsteiger ist nach seiner Rotsperre in der Anfangself und wird versuchen, wie bei der WM 2006 in Deutschland, die Portugiesen durch seine Tore nach Hause zu schicken. Aber immer der Reihe nach!

Im Tor wird wieder unser Keeper Jens Lehmann stehen, der in seinem stylischen Torwart-Trikot gegen Österreich eine sehr sichere und souveräne Figur, im Kasten der Deutschen Nationalelf gemacht hat. In der Abwehr wird voraussichtlich wieder Arne Friedrich stehen, der sich in er letzten Partie gegen Österreich gut in die Mannschaft eingefügt hat und eine starke Zweikampfbilanz gegen die Ösis hatte. Vervollständigt wird die Abwehr durch unseren kleinen Flitzer Philipp Lahm und unsere beiden Riesen Christoph Metzelder und Per Mertesacker.

Im Mittelfeld wird unser Österreich Torschütze und Kapitän Michael Ballack und der eben schon genannte Sebastian Bastian Schweinsteiger auflaufen. Bei Torsten Frings steht noch ein großes Fragenzeichen. Sein Einsatz wird erst kurz vor dem Spiel entschieden. Als Alternative auf seiner Position, steht Tim Borowski bereit, die Portugiesen zu schlagen. Vervollständigen wird das Mittelfeld voraussichtlich Clemens Fritz. Aber auch der Einsatz von unserem Publikumsliebling Lukas Podolski ist noch fraglich. Wenn er Einsatzbereit ist, wird er wohl diesmal in den Sturm vor rücken und neben dem noch erfolglosen Miroslav Klose stürmen und somit würde für dem unglücklichen Mario Gomez nur die Bank bleiben.

Wir lassen uns Überraschen, was sich unserer Joachim Löw gemeinsam mit Hansi Flick, vor dem Spiel zwischen den heißesten EM Mannschaften einfallen lassen wird. Deluxe Label drückt unserer Deutschen Elf ganz fest die Daumen, zeigt der Uefa und der Disziplinarkommission die Antwort auf deren Fehlentscheidung auf dem Platz und macht die Portugiesen sportlich fertig. (Bild: Uefa)

 

24 Meinungen

 

  1. 19/06/2008  13:31 von roXz Antworten

    Der Mann heißt BASTIAN Schweinsteiger und nicht Sebastian, ihr Deppen!

  2. 19/06/2008  13:34 von David Antworten

    GENAU!!!! Wie kann man nur so unfähig sein?!

  3. 19/06/2008  13:39 von Deluxe Label Antworten

    Ruhig Blut, sind auch nur Menschen. Trotzdem danke für die rege Diskussion.

  4. 19/06/2008  13:59 von Glori Antworten

    DEUTSCHLAND wird gewinnen... auch wenn Schweini eigentlich Bastian und nicht Sebastian heißt^^

  5. Pingback : Aufstellung Deutschland - Österreich » UEFA Fußball Euro 2008 » Deluxe Label

  6. 19/06/2008  14:56 von x-stream Antworten

    Jetzt schon als Luxus Mode Blog auf Em08 Optimieren? schlecht für deine Werbeeinnahmen seitens Google...Sehr Themenrelevant, kannste nur hoffen, das da nicht si viele Besucher von Google kommen, sonst verkaufst du bald Fußballsocken in deinen Anzeigen...

    Aber lehrgeld bezahlt jeder mal ;-)

  7. 19/06/2008  15:02 von Deluxe Label Antworten

    Optimiert haben wir nichts, sind bloß Fußball begeistert. Genau so wie unsere Topmodels sind auch Fußballer der Mode und Fashion Szene zu zuordnen. Gerade David Beckham hat ja sehr viel dazu beigetragen.

    Trotzdem danke für dein Hinweis und zur nächsten Topmodel Show können wir ja wieder (gemeinsam) berichten.

    Unseren EM Shopping Guide zum Thema Fashion und Lifestyle findet Ihr hier: http://deluxe-label.de/category/uefa-fussball-euro-2008/

  8. Pingback : Portugals Millionentruppe gegen Deutschland » UEFA Fußball Euro 2008 » Deluxe Label

  9. 19/06/2008  15:54 von Matt Antworten

    Ist echt ne frechheit daß der Jogi nicht wenigstens in der Halbzeit zu den Spielern darf. Das wäre vielleicht gerechtfertigt wenn die sich mit dem Schiedsrichter geprügelt hätten im letzten Spiel aber nur weger der kleinen Diskussion jetzt so krasse Konsequenzen. Das ist doch lächerlich...

  10. 19/06/2008  16:04 von Deluxe Label Antworten

    Wie schon geschrieben, sind wir auch nicht einverstanden mit dieser Entscheidung. Aber was soll man machen, hauptsache wir gewinnen heute.

  11. 19/06/2008  17:10 von x-stream Antworten

    Top Argument ;-) Nur weiter so! War ja auch keine Kritik, Mode und Fussball gehen ja wirklich fast Hand in Hand...

  12. 19/06/2008  17:49 von Felix Antworten

    Nur leider heisst der richtig sebastian

  13. 19/06/2008  17:54 von Deluxe Label Antworten

    Hier gibt es den Link zu Bastian Schweinsteiger bei Wikipedia:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bastian_Schweinsteiger

    Zitat:

    Oft wird Schweinsteiger fälschlicherweise „Sebastian Schweinsteiger“ genannt. Doch auf Anfrage eines Reporters erklärte er, dass er mit Vornamen Bastian heiße, so wie es auch auf der Urkunde steht, die er zusammen mit seinem Silbernen Lorbeerblatt erhielt.


  14. 19/06/2008  19:11 von Stayla Antworten

    deutschland wird gewinnen
    yeah

  15. 19/06/2008  20:17 von Deluxe Label Antworten

    +++++ LIVE: Nach 26 Minuten steht es bereits 2:0 für Deutschland :-) +++++++

  16. 19/06/2008  20:27 von Deluxe Label Antworten

    +++++ LIVE: Nach 41 Minuten steht es 2:1 für Deutschland :-) +++++++

  17. 19/06/2008  21:05 von Deluxe Label Antworten

    +++++ LIVE: Nach 61 Minuten steht es 3:1 für Deutschland :-) +++++++

  18. 19/06/2008  21:31 von Deluxe Label Antworten

    +++++ LIVE: Nach 86 Minuten steht es 3:2 für Deutschland :-) +++++++

  19. 19/06/2008  21:55 von Deluxe Label Antworten

    +++++ LIVE: Nach 94 Minuten steht Deutschland im Halbfinale :-) +++++++

  20. Pingback : Augenzeugenbericht von Hickersberger zum Löw - Urteil » UEFA Fußball Euro 2008 » Deluxe Label

  21. 20/06/2008  14:24 von Deluxe Label Antworten

    Ja da hast du recht, mal sehen gegen wenn wir im Halbfinale spielen.

  22. Pingback : Deutschland im Halbfinale » UEFA Fußball Euro 2008 » Deluxe Label

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.