Film- und Serienfans, deren DVD oder auch Blu-ray Sammlung bereits aus allen Nähten platzt, haben seit kurzem eine neue Möglichkeit ganze Serienstaffeln und aktuelle Filme ganz nach Lust und Laune schauen zu können, ohne ein weiteres Regal zur Aufbewahrung kaufen zu müssen.

Mit Amazon Instant Video hat der Online-Riese Amazon seit kurzem eine neue Online-Videothek am Start, die gut mit Serien, Filmen, Kinohits und Blockbustern ausgestattet ist und immer und überall für kurzweilige Filmabende und Serienvergnügen sorgen kann. Besonders positiv ist, dass dieser Video on Demand Dienst auf zahlreichen Endgeräten funktionier und nicht nur auf dem Computer oder dem Kindle Fire. Film- und Serienvergnügen ist jederzeit auch auf Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets und sogar internetfähigen Blu-ray Playern möglich, selbst überzeugte Apple-Nutzer und iPad-Besitzer wurden von Amazon berücksichtigt und können den Dienst auf ihren Geräten nutzen.

Entertainment zu überschaubaren Preisen

Die Preise für das neue Amazon-Angebot sind durchaus moderat wobei zwischen zwei Preismodellen gewählt werden kann. Bei dem monatlich kündbaren Abo von Amazon Prime Instant Video hat man für monatlich 7,99 Euro direkten und grenzenlosen Zugriff auf über 12.000 Episoden von Serien und natürlich Filme. Noch günstiger ist die für ein Jahr abzuschließende Amazon Prime Mitgliedschaft inklusive Prime Instant Video für 49 Euro pro Jahr. Neben dem Streaming-Dienst sind in diesem Paket auch alle Vorteile der klassischen Prime Mitgliedschaft bereits enthalten. Auf den Monat gerechnet ergibt das einen Abopreis von 4,08 Euro.

Zusätzlich zu diesen beiden Paketen haben Kunden, die keine Mitgliedschaft abschließen möchten aber auch die Möglichkeit über 25.000 Filme und Serien-Episoden im Einzelbezug zu leihen oder auch zu kaufen.

Die für diesen Preis angebotenen Leistungen können durchaus überzeugen, und bieten eine große Vielfalt an Serien und Filmen aus allen Genres. Allerdings fallen auch schnell Extrakosten an, wenn man etwa neue Serien-Staffeln oder aktuelle Filme schauen will, aber auch dafür halten sich die Kosten in einem vertretbaren Rahmen, den Serienfans sicher gerne bereit sind aufzubringen. Zumal auch bei vergleichbaren Diensten dafür bezahlt werden müsste.

Für den Anfang bietet Amazon die Möglichkeit das Angebot sowie das Konzept 30 Tage lang kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen zu testen. Wer nicht überzeugt ist, kann den kostenlosen Test vor Ablauf der 30 Tage einfach und unkompliziert kündigen, ohne dass Folgekosten entstehen, andernfalls verwandelt sich die Test-Mitgliedschaft in eine reguläre Mitgliedschaft, zu den vorher ausgewählten Konditionen.

Filme und Serien in großer Auswahl

Neben Mainstream-Serien wie beispielsweise The Big Bang Theory oder Breaking Bad werden aber auch besondere Highlights angeboten und spezielle Projekte verfolgt, wie etwa die Weiterführung der von der BBC bereits eingestellten Krimiserie „Ripper Street“ die Kunden dann über diesen Dienst zur Verfügung stehen wird.

So schön und ausreichend das Angebot des Streaming Dienstes von Amazon auch ist, für die Zukunft bleibt zu wünschen, dass die Datenbank mit verfügbaren Artikeln permanent erweitert und aktuell gehalten wird und das Amazon zunehmend auch Kooperationen mit den großen amerikanischen Fernsehsendern eingeht und auf diese Weise Episoden von großen und bekannten Erfolgsserien direkt nach der Erstausstrahlung und gerne auch in der Originalsprache in Deutschland verfügbar macht. Echte Serienfans wären über diesen Service mit Sicherheit mehr als begeistert. (Bild: amazon.de)

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

 

Sag uns deine Meinung

 

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.